Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Second Nature - Nachhaltige Innovation durch Bioinspiration

6.11. - 7.11.2016, 10115 Berlin

Erstes deutsches Symposium zu nachhaltiger Bio-Inspiration, Bionik und Biomimicry

Second Nature, das Symposium zu nachhaltiger Bio-Inspiration, feiert seine Premiere am 6. und 7. November in Berlin. Lernen Sie Bio-Inspiration und Innovationstechniken der Zukunft in Einführungen und Workshops kennen, diskutieren Sie mit Experten und Enthusiasten aus dem Feld und vernetzen Sie sich bei unserem Bar-Camp mit Startups, Firmen und Forschern. Unser Thema führt verschiedenste Disziplinen zusammen und fragt: Wie sehen unsere Produkte und Dienstleistungen in 10 Jahren aus?
 
Die sich exponentiell verändernden Bedingungen von Markt und Umwelt machen Prognosen unzuverlässig. Die einzige Möglichkeit sich auf die Zukunft vorzubereiten, ist Flexibilität, (Re-)Aktionsfähigkeit und innovatives Handeln. Bio-Inspiration, Bionik und Biomimicry bieten die besten Aussichten für zukunftsfähige Unternehmen: Von der Smart City mit reformierter Mobilität und Architektur über den gesellschaftlichen Wandel, der mit der Digitalisierung einhergeht, bis zu Produktion und Organisationsmanagement in großen und kleineren Firmen.
 
Die Freie Universität Berlin und das Museum für Naturkunde Berlin zeigen gemeinsam mit Biomimicry Germany e.V., wie wir Produkte, Prozesse und Systeme nach dem Vorbild der Natur aktiv gestalten. Lassen Sie sich inspirieren und werden Sie Teil einer Allianz zur nachhaltigen Bioinspiration in Forschung, Entwicklung und Umsetzung. Das Symposium führt in die Methodik ein und dient als Ausgangspunkt, um interessierte Firmen und Organisationen zu vernetzen und gemeinsame Projekte zu fördern.
 
Mehr Informationen finden Sie auf www.secondnature.berlin. Das vorläufige Programm finden Sie hier.
Die Registrierung ist offen, unsere Teilnehmerzahl begrenzt und erfolgt nach Auswahl an Hand der Interessen der Teilnehmer.

www.secondnature.berlin

Veranstalter: Biomimicry Germany e.V.


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

21 Millionen Rentner in Deutschland dürfen sich ab Juli über eine satte Rentenerhöhung freuen
Christoph Quarch würde sich wünschen, die Rentenerhöhung auszusetzen und das Geld in die Zukunft investieren
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Zweite Studie von Öko-Institut und Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima:

  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • TourCert gGmbH