B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Veränderungsmoderation

22.7. - 23.7.2016, 10245 Berlin

Nachhaltig Führen heißt (professionell) moderieren

Foto: Stratum GmbHModeration dürfte vielen Führungskräften als eher zeitraubende und wenig bewegende Beteiligungsmethode in Erinnerung sein. Es geht aber auch anders. Moderation als explizite Führungstechnik nutzt die Diversität und auch die Konflikte in einem Team, sodass wirksame Veränderungsimpulse gesetzt werden.
 
Das Konzept der "Veränderungsmoderation", das B.A.U.M.-Mitglied stratum (Berlin) entwickelt hat, ermöglicht Führungskräften und Teamleitern Change-Prozesse, die alle mitnehmen. So kann Nachhaltigkeit jenseits der klassischen Anweisungs- und Anreizsysteme im Unternehmen intrinsisch verankert werden. Wer Moderation bisher als Pinnwandtechnik betrachtet hat, lernt bei stratum die Methode von einer ganz anderen Seite kennen. Die offenen Trainings finden regelmäßig in Berlin statt.
 
Der nächste Termin ist am 22./23. Juli, mehr Infos gibt es unter www.stratum-consult.de/seminare/veränderungsmoderation/. "Veränderungsmoderation" wird aber auch als Inhouse-Seminar für Unternehmen, Verbände und Organisationen angeboten.

http://www.stratum-consult.de/seminare/veränderungsmoderation/

Veranstalter: Stratum GmbH



Cover des aktuellen Hefts

Time to eat the dog

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2019

  • Kein Müll!
  • Fridays for the Future
  • Nachhaltigkeit kleidet!
  • Die Insel der Träume
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
deutschlandweit


13
SEP
2019
WAVE Germany
World Advanced Vehicle Expedition
deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Der pervertierte Willen zur Macht
Wer die neue Rechte bekämpfen will, muss ihre innere Logik verstehen




  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!