Wirtschaft verstehen Gemeinwohlökonomie oder was? - Bildungsreise

27.10. - 31.10.2014, 9:00 - 17:00 Uhr, 20095 Hamburg

Wir leben in unsicheren Zeiten. So stehen wir mit der ständigen Gefahr einer wieder ausbrechenden globalen Finanzkrise und der fortschreitenden Zerstörung unserer natürlichen Umwelt vor enormen Herausforderungen. Inwieweit es uns gelingen wird, diese Probleme zu bewältigen, wird entscheidend von unserer Wirtschaftsweise abhängen. Viele fühlen sich hier überfordert, sie überlassen dieses Feld lieber "den Leuten aus der Wirtschaft", die so unkontrolliert ihre eigenen Interessen ausleben. Demokratie sieht anders aus.

Am Beispiel der nicht enden wollenden Forderung nach mehr Wirtschaftswachstum werden im Seminar grundlegende ökonomische Kenntnisse vermittelt sowie zentrale Probleme und "blinde Stellen" des bisherigen wirtschaftlichen Handelns beleuchtet. Darüber hinaus soll es Mut machen, sich mit alternativen Wirtschaftsformen zu beschäftigen. Denn dasEnde der Demokratie ist der Glaube an die Alternativlosigkeit.

Leitung: Helmut Janßen - Dipl. Handelslehrer
Norbert Bernholt - Dipl. Handelslehrer, Geschäftsführer Akademie Solidarische Ökonomie

Bildungsreise
Datum: Montag, 27. Oktober 2014 - 9:00 - Freitag, 31. Oktober 2014 - 17:00
Eintritt/Gebühr: 125 € (erm. 75 €)
Anmelden unter: calendar.boell.de/de/event/wirtschaft-verstehen-1
 

http://www.umdenken-boell.de

Veranstalter: umdenken e.V., Kurze Straße 1, 20355 Hamburg Tel.: 040 - 389 52 70 Fax.: 040 - 380 93 62 E-Mail: info@umdenken-boell.de



Cover des aktuellen Hefts

Frauen bewegen die Welt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2018

  • Kampf fürs Wasser
  • Schenken macht Freude
  • Slow Fashion
  • Sikkim - Blaupause für die Zukunft?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
FEB
2019
World Sustainable Energy Days
Interaktive Events stellen Networking & Erfahrungsaustausch in den Vordergrund
A-4600 Wels


21
JUN
2019
ERDFEST 2019
Auf dem Weg zu einer neuen kulturellen Allmende
Deutschlandweit


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre




  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence