B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Deauville Green Awards

10.4.2020, international

Call for films

#Strapazierfähigkeit: Der Call for Films sowie das Programm für 2020 bleiben geöffnet. Corporate Filme, Dokumentationen und Werbespots, die sich auf Themen wie Umwelt oder soziale Verantwortung fokussieren können noch bis zum 10ten April eingereicht werden.

 
In froher Erwartung
Die nächsten Tage bilden Grundlage zum pausieren und zu reflektieren. Viele von Ihnen zeigen bereits ein Bedürfnis nach peer-to-peer Austausch. Lassen Sie uns die Gelegenheit nutzen um den Fokus auf Ihre Filme, Initiativen und die Rollen, die wir alle angesichts des Gemeinwohls haben, zu richten: Gesundheit, sozialer Zusammenhalt und der Kurs der Umwelt. Auch die internationale Jury hat den Wunsch geäußert Ihre Filme ohne Verzögerung sichten zu können und aus diesem Grund haben wir, als erstes Filmevent, entschieden die Abstimmungsplattform für 2020 sogar frühzeitig zu öffnen. Ein System für den Austausch zwischen Jury und jedem Teilnehmer wird online eingerichtet um das Feedback zwischen den Fachleuten zu verbessern.

Strapazierfähig wie Bambus
Für die neunte Edition hat das Festival entschieden einen "nonprofit discount" für NGO’s, Studenten und unabhängige Filmemacher einzurichten. Um den Austausch anzuregen und die Debatten sowie Ideen um Ihren Film zu befördern, wird dieser Rabatt auf alle kleinen Unternehmen ausgeweitet, da niemand aus der Diskussion um die derzeitige Situation ausgeschlossen werden darf.

Über das Festival
Das Festival ist ein Treffpunkt für Innovationen in den Bereichen nachhaltige Entwicklung, sowie grüner und verantwortungsvoller audiovisueller Kommunikation. Es ist eine Plattform für professionellen Austausch, der Filmemachern und Produzenten die Möglichkeit gibt, ihre Inhalte durch den Gewinn einer prestigereichen internationalen Trophäe, der ‚Green Awards Gold‘, zu promoten.

Der internationale Wettbewerb
Fachleute können ihre Filme in den 3 Wettbewerben und den 14 Kategorien bis zum 10ten April online registrieren. Die internationale Jury, welche aus 30 Film- und Kommunikationsfachleuten, Journalisten und Vertretern namenhafter Institutionen sowie NSOs besteht, erwartet mehr als 500 Filme aus der ganzen Welt. 

Jeder wird mobilisiert
Die Zeit ist gekommen um alle Hauptakteure im Sektor des engagierten und sofortigen Wandels zusammenzubringen: ACT-Responsible, ADEME, Arte, Connect4Climate, verschiedene Öko-Produktions Labels, Euronews, France TV, das IPCC, verschiedene Ministerien und Gemeinden, die UN, Pollutec, die Normandie Region, RTBF, Radio Canada, SNCD, Surfrider, Ushuaia TV, ZDF, WWF und viele Startups, sowie innovative Unternehmen. Greenwashing verboten; macht Platz für Eindrücke mit Bedeutung!

#Film4Change: Beginn einer Veränderung
Das Deauville Green Awards Filmfestival ist eine einmalige Gelegenheit für Handlungsträger der Veränderung, audiovisuelle Kreative zu treffen, die das Festival zusammenbringt: Regisseure, Produzenten und Agenturen. 2020 ist das Jahr, in dem die Priorität darauf liegt Fachleute zu verbinden und ihre Arbeiten zu würdigen: Pitchings, neue Formate, etc. Die Macht des Bildes kann eine massive Klimamobilisation bewirken! 

Fokus „Leben im Jahre 2050"
Wir sind schon heute konfrontiert mit einer Vielzahl an klimatischen Herausforderungen und der Erosion aller Lebewesen auf diesem Planeten. „Leben im Jahre 2050" wird das zentrale Thema der drei Experten Diskurse 2020, die in Kollaboration mit dem Nobelpreisgewinner Jean Jouzel, dem Vorsitzenden des Kommitees für Wissenschaft beim IPCC, entwickelt wurden. Diese drei Highlights sind bei dem diesjährigen Festival den wichtigsten Herausforderungen des 21ten Jahrhunderts, sowie dessen konkreten Lösungswegen gewidmet. 

Das Programm für den 17ten und 18ten Juni
Ein breites Programm erwartet die Gäste 2020:
  • Pitchings, Workshops und Masterclasses mit Hauptakteuren. Viele Networking Sitzungen
  • Präsentation der 100 Finalisten. Filmprojektionen bei Anwesenheit von dessen Teams
  • Das große Normand IPCC event am 17ten Juni mit Hervé Morin, dem Präsidenten der Region, sowie diversen anderen lokal gewählten Funktionären
  • Viele weitere Filmvorführungen für die Öffentlichkeit und Studenten
  • Ein Video contest für 15-25 jährige #FilmeTonClimat in Kollaboration mit der Region der Normandie 

Save the date!
Registrieren Sie Ihren besten Spot, Corporate- oder Dokumentarfilm online vor dem 10ten April.
Buchen Sie Ihren Pass für den 17ten & 18ten Juni in Deauville. 

www.deauvillegreenawards.com

Veranstalter: Deauville Green Awards



Cover des aktuellen Hefts

Einfach zum Nachdenken... und Handeln

forum 01/2020 ist erschienen - die Corona-Sonderausgabe

  • Gemeinschaftsgeld
  • Krisen
  • Big-Bang
  • Sterben lernen!
  • Schüler-genossenschaften
  • VerantwortungJetzt!
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
16
JUL
2020
NaturVision Filmfestival 2020
Umdenken für eine enkeltaugliche Zukunft
online


Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Der pervertierte Willen zur Macht
Wer die neue Rechte bekämpfen will, muss ihre innere Logik verstehen




  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene