Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

BIOFACH und VIVANESS Kongress 2020

12.2. - 15.2.2020, 90471 Nürnberg

Update und Austausch

Die BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel sowie die parallel stattfindende VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, versammeln einmal im Jahr den gesamten Sektor für vier Tage in Nürnberg. Das Messe-Duo steht für 360° Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik nicht zuletzt auch wegen des international größten und einzigartig umfassenden Kongresses. Dessen Programm für 2020 ist jetzt online (www.biofach.de/kongress und www.vivaness.de/kongress) und verspricht zahlreiche Highlights, fachlichen fundierten Austausch sowie Networking rund um alle Themen, die die Branche aktuell bewegen.

Vom 12. - 15. Februar 2020 präsentieren sich auf der BIOFACH rund 3.500 Aussteller, auf der VIVANESS circa weitere 300, den mehr als 50.000 erwarteten Fachbesuchern aus über 140 Ländern und das in nochmals zwei Hallen mehr als bisher. Der BIOFACH und VIVANESS Kongress umfasst über 150 Einzeltermine und zählte zuletzt mehr als 8.000 Teilnehmer und Mitdiskutanten.

BIOFACH Kongress mit Schwerpunkt "Bio wirkt!" und zahlreichen weiteren Highlights
"Bio wirkt!", so lautet der Kongressschwerpunkt der BIOFACH 2020. Unter anderem stehen unter dieser Überschrift Themen auf der Agenda wie Artenvielfalt, Biodiversität, Gemeinwohl, der Schutz von Boden und Wasser, aber auch die UN-Nachhaltigkeitsziele verbunden mit der Frage beziehungsweise Antworten, wie Bio einen zentralen Beitrag zu deren Erreichung leistet. Weitere Highlight-Themen: Verpackung, Marktforschung, Trends- und Entwicklungen international sowie die Bio-Gesetzgebung. Aber auch Aspekte wie Positionierung und Marketing in der Bio-Branche rücken zunehmend in den Fokus.

Auch der VIVANESS-Kongress ist 2020 optimale Anlaufstelle, um Wissen und Inspiration zu sammeln. Das Spektrum reicht dabei von Neuigkeiten rund um das Thema Verpackung über die Auswirkungen von Megatrends auf die Kosmetik-Branche bis hin zu aktuellen Entwicklungen im Bereich digitale Kommunikation. Zudem ist der VIVANESS-Kongress der Ort, an dem jährlich die Zahlen und Statistiken der Naturkosmetik-Branche veröffentlicht werden - für den europäischen Markt ebenso wie für den internationalen.

Mildred Steidle, Geschäftsführerin Organic Services und Kongress-management im Auftrag von BIOFACH und VIVANESS: "Andrang und Interesse am BIOFACH und VIVANESS Kongress waren dieses Mal so groß wie nie. Auf den 'Call for Ideas' haben wir circa 25 % mehr Rückmeldungen, also Beitragseinreichungen und Themenvorschläge, erhalten! Die Branche stellt eindrücklich unter Beweis wie lebendig und kreativ sie ist! Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Ausgabe des Kongresses vom 12. - 15. Februar 2020, parallel zu BIOFACH und VIVANESS sowie alle Sprecher, Teilnehmer und Mitdiskutanten!"

Danila Brunner, Leitung BIOFACH und VIVANESS: "Wir freuen uns, der internationalen Branche für Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik mit dem BIOFACH und VIVANESS Kongress einen echten Mehrwert - über den einer reinen Handelsplattform hinaus - zu bieten. Aussteller, Besucher, Politik und Medien finden hier ihr Update rund um alle aktuellen Themen, die bewegen! Der Kongress liefert einmal im Jahr und kompakt an vier Tagen einen ganzheitlichen Überblick und gleichzeitig Orientierung. Von hier aus gestaltet die Branche die Zukunft des Sektors mit!" 

www.biofach.de

Veranstalter: NürnbergMesse GmbH


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Spaltet der Ukraine-Krieg nun auch die deutsche Politik?
Christoph Quarch fordert ein generelles Twitter-Verbot für Diplomaten und Politiker in Regierungsverantwortung.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

HR-Digitalisierung: Das muss sich ändern!

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Dirndl & Lederhose:

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Frankfurt University of Applied Sciences