Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Expertenforum Nachhaltigkeit

8.10.2019, 9:00 - 16:00 Uhr, Bantleon Forum

„Technologieführerschaft & Nachhaltigkeit in der Textilbranche“

Als Entwickler und Hersteller von Hochleistungsschmierstoffen und begleitenden Prozessmedien arbeitet die Hermann Bantleon GmbH sehr eng mit Maschinen & Werkzeughersteller, sowie den Zulieferern der Textilindustrie zusammen. Das Expertenforum Nachhaltigkeit im BANTLEON Forum ist eine etablierte Fachveranstaltung rund um das Thema Nachhaltigkeit, im Kontext zu Innovation und Fortschritt. Experten aus der Praxis berichten in ihren ca. 35-minütigen Impulsen über zukunftsweisende, technologische Ansätze und eigene Erfahrungen und werfen einen Blick über den Tellerrand hinaus. Jeweils fokussiert auf die eigene Kompetenz innerhalb der Branche. Am 08. Oktober 2019 findet das Expertenforum Nachhaltigkeit unter dem Titel „Technologieführerschaft und Nachhaltigkeit in der Textilbranche" statt.
 
Zielgruppe:
Unternehmer, Geschäftsführer, Verantwortliche Personen aus den Bereichen Umwelt-, Qualitätsmanagement und Nachhaltigkeit. Interessierte aus Politik, Industrie, Wirtschaft,  Gesellschaft und Verbänden.
 
Inhalte/Programm:
  • Moderation: Dr. Ivo Mersiowsky, Quiridium
  • 09:00 Uhr – 09:20 Uhr: Empfang
  • 09:20 Uhr – 09:30 Uhr: Begrüßung
    Heribert Großmann, Hermann Bantleon GmbH
  • 09:30 Uhr – 09:50 Uhr: Impuls
    Prof. Dr. Martin Müller – Lehrstuhl für nachhaltiges Wirtschaften
  • 09:50 Uhr – 10:25 Uhr: Aspekte der Nachhaltigkeit im globalen Wettbewerb aus Sicht eines Cellulosefaserherstellers
    Peter Bartsch, Lenzing AG
  • 10:25 Uhr – 10:45 Uhr: Kaffeepause
  • 10:45 Uhr – 11:20 Uhr: Nachhaltige Effizienz durch digitales Prozessmanagement
    Regina Brückner, Brückner Trockentechnik GmbH & Co. KG
  • 11:20 Uhr – 11:55 Uhr: litespeed® plus - Die Groz-Beckert Nadel für eine höhere Kosteneffizienz und eine nachhaltige Produktion
    Eric Jürgens, Groz-Beckert KG
  • 11:55 Uhr – 12:30 Uhr: Recot²® - Einsparung von Ressourcen in der Textilindustrie
    Andreas Merkel, Gebr. Otto GmbH & Co. KG
  • 12:30 Uhr – 13.45 Uhr: Mittagsimbiss
  • 13:45 Uhr – 14:20 Uhr: Hosen runter – Verantwortung bei Mey
    Catherine Haenle, Mey GmbH & Co. KG
  • 14:20 Uhr – 14:55 Uhr: Circular Economy – Ansätze und Umsetzung am Beispiel VAUDE Sport GmbH
    Bettina Roth, VAUDE Sport GmbH & Co.KG
  • 14:55 Uhr – 15:30 Uhr: Made in Bangladesh – und das ist gut so.
    Jochen Schmidt, HAKRO GmbH
  • 15:30 Uhr – 16:00 Uhr: Fazit + Abschlussdiskussion Ausklang mit Dialog und Networking bei Kaffee & Kuchen
Referenten:
  • Prof. Dr. Martin Müller – Lehrstuhl für nachhaltiges Wirtschaften
  • Peter Bartsch, Lenzing AG
  • Regina Brückner, Brückner Trockentechnik GmbH & Co. KG
  • Eric Jürgens, Groz-Beckert KG
  • Andreas Merkel, Gebr. Otto GmbH & Co. KG
  • Catherine Haenle, Mey GmbH & Co. KG
  • Bettina Roth, VAUDE Sport GmbH & Co.KG
  • Jochen Schmidt, HAKRO GmbH
Kosten:
170€ (Frühbucherpreis 149€ bis zum 08.09.2019) pro Person (zzgl. MwSt.)
 
Veranstaltung mit begrenzter Teilnehmerzahl!
Download Seminar: Veranstaltungseinladung 
 

www.bantleon.de

Veranstalter: Hermann Bantleon GmbH


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Das Gebot der Stunde heißt Autarkie
Für Christoph Quarch ist eine autarke Wirtschaft der sicherste Garant politischer Freiheit. Bis es so weit ist, dreht er gern die Heizung runter.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Zweite Studie von Öko-Institut und Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima:

  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH