Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

6. Marktplatz für Nachhaltige Investments

5.9.2019, 44139 Dortmund

Nachhaltige Investments als Megatrend und die Sustainable Development Goals

Der Marktplatz ist das Event für Finanzberater und Entscheider von Stiftungen und institutionellen Investoren, die vom Megatrend Nachhaltigkeit in den nächsten Jahren strategisch profitieren möchten. Hier erhalten Sie Antworten auf wichtigen Fragen:
  • Welche strategischen Entscheidungen machen heute Sinn, als Berater für Investments und als Investor?
  • Welche Lösungen bietet die Branche? Wie handelt der Mainstream der Investmenthäuser? Welche Lösungen bieten Spezialisten und Pioniere im Bereich Nachhaltigkeit?
  • Welche Assetklassen sind gut investierbar? Wo fehlt es noch an Angebot? (Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Immobilien, Erneuerbare Energien, etc.)
  • Was ist von Seiten der EU-Regulierung und der Sustainable Finance Strategie der Bundesregierung zu erwarten?
  • Was wissen wir über Präferenzen der Kunden? Wo liegen Barrieren der Umsetzung von Nachhaltigkeit? Wer profitiert?
Der 6. Marktplatz wird am 05.09.2019 von der Messe Dortmund im Rahmen der FAIR FRIENDS, der größten Nachhaltigkeitsmesse Deutschlands und unter der Schirmherrschaft der Bundesumweltministerin Svenja Schulze, ausgerichtet. Er setzt den bisherigen Marktplatz, der von der Qualitates initiiert wurde, konsequent fort. Besucher erwarten:
  • Kurze Produktpräsentationen mit innovativen kommunikativen Formaten.
  • Fachliche Workshops mit führenden Verbänden und von Praktikern der Branche.
  • Impulse aus dem Bereich Coaching, Beratung und Vertrieb.
Der Marktplatz bietet im Vergleich zu anderen Veranstaltungsformaten der Branche eine Mischung aus Kongress und Messe. Der Fokus liegt darauf, Finanzberater und Entscheider strategisch, fachlich und beraterisch weiter zu bringen. Führende Köpfe sind dabei wichtig, aber nicht alles. Neben charismatischen Rednern und Informationen bietet der Marktplatz einen umfassenden Überblick und eine Plattform zum Austausch von Ideen und Ansätzen, die auch im Alltag umsetzbar sind und dort nachhaltig wirken können.
 
Die Fachverbände, die das Thema Sustainable Finance seit Jahren treiben, sind Kooperationspartner des Marktplatzes. Ebenso wirken die Initiatoren des Marktplatzes weiter mit:
  • FNG – Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V.
  • Corporate Responsibility Interface Center (CRIC) e. V.
  • ökofinanz-21 e.V.
  • Weltethos-Institut (Universität Tübingen)
  • Fair Finance Institute
  • Qualitates GmbH
Weitere Informationen, und in Kürze auch die Möglichkeit, sich anzumelden:
 
Ein weiteres Highlight:
Am Vortag findet die Future of Fair Finance mit Akteuren aus der Region statt. Hier geht es um die Vernetzung von Entscheidern und Beratern und um Projekte, wie Sustainable Finance in der Praxis transferiert werden kann.
 

www.nachhaltige.investments

Veranstalter: Messe Dortmund GmbH


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

EU Digital Services Act zur Bekämpfung illegaler Inhalte im Internet
Christoph Quarch findet es gut, dass die geistige Brunnenvergiftung künftig hart bestraft werden soll
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Leadership - Verantwortung übernehmen

Auf Torf verzichten und Moore erhalten

20 Jahre Einsatz für das Klima

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

Wissenschaft trifft Kommunen

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Zweite Studie von Öko-Institut und Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima:

  • TourCert gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig