BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Organic Textile Forum

8.5. - 9.5.2019, 78467 Konstanz

Beschaffung im Wandel - Best Practice nachhaltiger Textilbeschaffung

Alle, die nach Informationen und Kontakten zu Siegel-Organisationen oder Lösungen im Lieferkettenmanagement suchen, werden beim Forum in Konstanz fündig werden. „Das ist die Gelegenheit, sich persönlich und in Ruhe mit allen marktrelevanten Siegel-Inhabern auszutauschen und dabei Details über die Standards/Kriterien, Siegel-Nutzung und Zertifizierungsprozesse zu erfahren", sagt Katharina Schaus, Veranstalterin des Forums. „Denn das Organic Textile Forum lüftet das Geheimnis um das „Buch der (mehr als) 7 Siegel": mit Cradle to Cradle Certified, STeP/Made in Green, Bluesign, GOTS, OCS/GRS/RCS und Grüner Knopf erleben unsere Gäste die itfits-Labelschule live".

Experten aus Wissenschaft und Praxis stellen funktionierende Traceability-Systeme abseits der Blockchain-Hypes für die Textilindustrie vor. Teilnehmende lernen Instrumente und Strategien kennen, die dazu dienen, Beschaffungs- und Entscheidungsprozesse nachhaltiger auszurichten. „Supply Chain Mapping" und „Produktsicherheit mittels DNA-basierter Tracer" als Rückverfolgbarkeit-Instrumente oder „Nachhaltige Transformationsprozesse in der Beschaffung als Antwort auf die Anforderungen der SDGs" oder „Lieferkettenmanagement als Risikovorsorge" stellen nur eine Auswahl aus den Vorträgen dar.
 
Darüber hinaus beschäftigt sich das Organic Textile Forum auch mit Marketing-Themen und gehen den Fragen auf den Grund: Wie können das Leistungsversprechen eines Produktes, seine Bestandteile und deren Beschaffung und Wertschöpfung im Marketing eingesetzt werden? Was bestimmt den kognitiven Entscheidungsprozess bei der Auswahl von Produkten in Bezug auf Herkunft und Qualität der Rohstoffe und deren Produzenten? In einem der Workshops entwickeln die Teilnehmenden mittels Lego Serious Play© Prozessmodelle für moderne Multi-Channel-Strategien. Die Reise des Kunden, die Entdeckung was hinter Produkten und deren Beschaffung steht und wie Unternehmen diese Customer Journey begleiten, werden gemeinsam entwickelt.

Neben mehr als 15 Experten-Vorträgen stehen insgesamt drei parallele Workshops zur Vertiefung ausgewählter Themen auf dem Programm. Die Teilnehmenden können wählen, ob sie sich über „Nachhaltige Beschaffung - Kooperation als Wirtschaftsmodel", „Siegel/Zertifizierung - zur Stärkung der Glaubwürdigkeit" oder „Nachhaltige Beschaffung als Marketingwerkzeug in der Customer Journey" weiterbilden möchten.
 
Die Veranstalter it fits- Organic Textile Partner und 3FREUNDE haben ein Programm mit Branchen relevanten und innovativen Vortrags- und Workshop-Themen zusammengestellt. Wer sich für ein umfassendes Update zu relevanten Siegeln im ökologischen Bereich oder Impulse für ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement interessiert, ist beim OTF goldrichtig.

Das Forum-Programm, weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter: www.OrganicTextileForum.de
 
Kontakt:
Katharina Schaus, forum@itfits.de, Tel. 07531-8927322
Stefan Niethammer, stefan.niethammer@3freunde.com, Tel. 07531-5847571

www.OrganicTextileForum.de

Veranstalter: it fits- Organic Textile Partner und 3FREUNDE


     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2023
Konferenz des guten Wirtschaftens 2023
Würdigung | Impulse & Austausch | Vernetzung
81737 München
09
FEB
2023
Treibhausgas-Bilanzierung meistern mit ecozoom
Lernen Sie, wie die Softwarelösung ecozoom Sie bei Ihrer Klima-Bilanzierung unterstützen kann.
Online-Demo
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Werden wir künftig (noch) länger arbeiten müssen?
Christoph Quarch fragt sich, warum so viele Menschen Arbeit nur noch als etwas erleben, das sie möglichst schnell hinter sich lassen müssen.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Wird 2023 das Jahr des Modulbaus?

Verbraucher wollen umweltfreundliche Verpackungen

Mehr Sonnenkilometer mit dem Elektroauto: ADAC und Zolar starten Photovoltaik-Offensive

Neumarkter Lammsbräu vergibt 2023 erneut Nachhaltigkeitspreise

Friede, Würde und Menschenrechte gedeihen nur in einer Kultur des Miteinander

Nachhaltigkeits-Siegel der GfaW im neuen Design

DFGE und MINT:

#GREENTEAM – die Nachhaltigkeitsinitiative der team energie

  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften