forum Nachhaltig Wirtschaften deutsch forum CSR international - english version
forum Nachhaltig Wirtschaften - Zukunft im Dialogforum CSR international – Future in dialogue
 
Storytelling oder Powerpoint?

Stichwort:    Zeitraum ab: 
Ort bzw. PLZ:   Art der Veranstaltung:   
 

Nachhaltica 2012

(Event)
 
Zeit und Ort: 05.05.2012 - 06.05.2012, D- Elmshorn
Anschrift: Elmshorner Steindammpark
Inhalt: Die Morgenwelt Nachhaltica geht am 5./6. Mai 2012 in die dritte Runde! Das gemütliche Umweltfestival im Steindamm Park Elmshorn bietet wie gewohnt ein vielfältiges Programm zum Thema nachhaltige Entwicklung und erneuerbare Energien.

Regionale Produkte und biologisch produzierte Leckerbissen können vor der Morgenwelt Rocks Bühne bei entspannter Atmosphäre genossen werden. Für das musikalische Programm werden unter anderem die Rockabilly Mafia, der Singer/ Songwriter Tom Lüneburger, die Sängerin Judith Tellado und die Farmers Road Bluesband für Stimmung sorgen.

Aussteller präsentieren ihre Produkte und informieren gerne über verschiedene Themen, wie zum Beispiel Energieerzeugung und Mobilität. In diesem Jahr wird eine große Bandbreite an Ausstellern aus allen Lebensbereichen am See im Steindammpark vertreten sein: von Kleidung und Spielzeug über Lebensmittel bis zur Energieberatung. Auch für die Kleinen wird ein buntes Kinderprogramm präsentiert. Somit ist auf der Nachhaltica für Jeden etwas dabei.

ÖFFNUNGSZEITEN

Samstag, 5. Mai
Ausstellerbereich: 15:00 bis 20:00 Uhr
Gastro-/Eventbereich: 15:00 bis 23:00 Uhr

Sonntag, 6.Mai
Alle Bereiche : 10:00 bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Morgenwelt GmbH, Stresemannstraße 375, 22761 Hamburg
T +49 (0)40 38 64 23 19 F +49 (0)40 94 79 79 78
E-Mail: info@morgenwelt.de
www.morgenwelt.de
 
European Business & Biodiversity Campaign
Baufritz-Musterhaus "Alpenchic" in neuer Holzbauarchitektur:
Deutschlands erstes Bio-Effizienzhaus mit Klimaschutz-Zertifikat
Es tut sich was, aber noch lange nicht genug
Die Love Green Facts der Woche
Rana Plaza: Näherin aus Bangladesch klagt an
Unternehmen weigern sich weiterhin in den Entschädigungsfonds für die Opfer einzuzahlen.
Brasilien: Zwangsumsiedelungen für die WM - kein Spielraum für die Menschen
Das Gastgeberland der Fußball-WM hat mit Zwangsräumungen und steigenden Lebenserhaltungskosten ein gravierendes Wohnproblem geschaffen.
Soziales Engagement der memo AG
Versandhändler unterstützt HORIZONT e.V. und Opportunity International Deutschland
HypoVereinsbank nachhaltigste Geschäftsbank Deutschlands
oekom research bewertet HVB mit Prime Status
"Die Teilnehmer haben neue Allianzen gebildet"
Zum dritten internationalen Umweltkonvent sind über 100 Umweltpreisträger und Aktivisten nach Freiburg gekommen.
Neben Energieeffizienz die Wassereffizienz von Gebäuden nicht aus dem Blick verlieren
Wichtiger Baustein in der grünen Gebäudetechnik: Grauwassernutzung
Freiburg als Mekka der internationalen Umweltaktivisten
Erfolgreiches Ende des 3. Internationalen Umweltkonvent
In 80 Stunden von London bis Oslo im Elektroauto
EU-Projekt erforscht Möglichkeiten und Grenzen grenzüberschreitender Elektromobilität im Praxistest