Deutsche Telekom AG

Friedrich-Ebert-Allee 140, D-53113 Bonn
Group Headquarters. Group Transformational Change & Corporate Responsibility, www.telekom.de

Wir leben Verantwortung. Mit sozialen, nachhaltigen und gesellschaftlichen Engagements ist die Telekom auf dem Weg zum international führenden Konzern im Bereich gesellschaftliche Verantwortung.




Nachhaltigkeitsmeldungen von "Deutsche Telekom AG"


Telekom zeigt „New Mobility“ auf der IAA 2017
App „Park and Joy“ erleichtert Parkplatzsuche

Auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) zeigt die Telekom die digitale Mobilität von morgen. Präsentiert werden in der Halle „New Mobility World" Lösungen rund ums smarte Parken und Fahrzeugvernetzung.


2.200 neue Berufseinsteiger bei der Telekom
Am 1. September beginnt an 35 Ausbildungsstandorten für das neue Ausbildungsjahr bei der Telekom.

19 Mal mehr Bewerber als Ausbildungsplätze | 42.049 Bewerber für rund 2.200 Plätze | Telekom ermöglicht Geflüchteten Berufseinstieg



Auf der Suche nach der Wahrheit im Internet
Glauben Sie alles, was Sie im Internet lesen? Wenn ja, können Sie jetzt aufhören zu lesen.

Am Aktionstag der Deutschen Telekom „1001 Wahrheit" mit internen und externen Experten und mehreren Hundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ging es um genau diese Themen. Kurz, um Vertrauen und Wahrheit im Internet.


Neuer gemeinsamer Lieferantenkodex für die Deutsche Telekom und Orange
Möglichst weitgehende Abstimmung ist entscheidend für die Zusammenarbeit

Das Engagement im Bereich CSR ist der Deutschen Telekom und Orange von jeher ein wesentliches Anliegen. Von zentraler Bedeutung bei beiden Unternehmen ist dabei der nachhaltige Einkauf.


Teachtoday Wettbewerb 2017

Wer wird Finalist? Sie entscheiden! Jetzt bis zum 27. Juni 2017 abstimmen!

Im Wettbewerb der Initiative Teachtoday wird es spannend: Im Online-Voting werden aus allen Einreichungen die sechs Finalistenteams gewählt, die ihre Idee zum Thema „Machen Medien Meinung?“ umsetzen und am 9. November 2017 im Finale um den Sieg kämpfen.


Die Digitale Stadt Darmstadt parkt smart
Oberbürgermeister unterschreibt Vereinbarung zum Digital Gipfel

Die Parkplatzsuche wird in der digitalen Stadt Darmstadt einfacher: Über die Telekom-App 'Park and Joy' können sich Autofahrer künftig über freie Parkplätze in der Innenstadt informieren und diese auch gleich mit dem Handy bezahlen.


Neuer Einreichungsschluss: Wettbewerb „Machen Medien Meinung?“
Anmeldung noch bis zum 4. Juni 2017 möglich

Sie möchten eine Idee zum Thema „Machen Medien Meinung?“ einreichen, aber die Feiertage, Ferien und die letzte Phase des Schuljahres haben Ihnen dafür bisher keine Zeit gelassen? Aufgrund der großen Nachfrage: Der Wettbewerb der Initiative Teachtoday geht in die Verlängerung! Sie können sich jetzt noch bis zum 4. Juni 2017 mit Ihrer Lerngruppe anmelden.


Deutsche Telekom veröffentlicht CR-Bericht 2016 'Verantwortung leben. Nachhaltigkeit ermöglichen'
Besucher sollen sich mit Nachhaltigkeitsthemen beschäftigen

Mit dem Bericht legt die Deutsche Telekom nicht nur ihr ökologisches und soziales Engagement offen, sondern sucht auch den Dialog mit ihren Leserinnen und Lesern.


Wettbewerb „Machen Medien Meinung?“ – Ihre Idee gewinnt!
Teachtoday Wettbewerb 2017

Kinder und Jugendliche glauben alles, was online ist? Ihnen schmeckt nur, was ihr Internetstar auch gern isst? Ihr Schönheitsideal gucken sie sich von Castingshows ab? Und zwischen Daumen hoch und Daumen runter gibt es für sie kein Meinungsspektrum? Gehen Sie gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen dem Thema Meinungsbildung durch Medien auf den Grund! Jetzt bis zum 21. Mai 2017 beim Wettbewerb der Initiative Teachtoday mitmachen, Finalist werden und gewinnen!




Aufreger Künstliche Intelligenz:

Nur dumme Nullen und Einsen oder fähig zu Selbstreflektion und Gefühl?

Kaum ein Aspekt der Digitalisierung ruft so viele Ängste hervor wie der der Künstlichen Intelligenz (KI). Warum eigentlich? Stecken uns Horrorszenarien in den Knochen, die Filme wie „Matrix“ oder „1984“ beschworen haben?


Digital Leadership: Telekom hebt Level für Führungskräfte
Mit dem neuen Programm levelUP! bildet das Bonner Unternehmen seine Führungskräfte fürs digitale Zeitalter aus

Die Deutsche Telekom hat für ihre leitenden Angestellten weltweit ein neues Fortbildungsprogramm für erfolgreiches Führen in der digitalen Ära gestartet. Dabei geht es darum, durch kluges Führen das bestehende Kerngeschäft auszuweiten und gleichzeitig Raum für Innovationen zu schaffen.


CeBIT: Schmalband-Funk sagt Bienensterben den Kampf an
NB-IoT funkt Sensordaten direkt aus dem Bienenstock aufs Imker-Handy

Die Digitalisierung kann einen wichtigen Beitrag zur Arterhaltung leisten. Ein Bienenstock ist die kleinste Industrieanlage der Welt mit 40.000 Mitarbeitern auf einem halben Quadratmeter.


Neuzugang im hub:raum – Handy kaputt?
Reparando hilft

Kaputtes Display, schwacher Akku oder ein Wasserschaden – ist das Handy defekt, ist mehr gestört als nur ein technisches Gerät: Nicht erreichbar zu sein, ist im Berufsleben ein echtes Problem. Schnelle Abhilfe bietet Reparando mit seinem mobilen Handy-Reparatur-Dienst.


CeBIT 2017
Deutsche Telekom gibt mit 'Digitalisierung. Einfach. Machen.' die Richtung vor

Auf der CeBIT 2017 präsentiert sich die Deutsche Telekom als verlässlicher Partner für den digitalen Wandel.


'Schlüsselkompetenzen für die digitale Welt'
Die 9. Ausschreibungsrunde der 'Ich kann was!'-Initiative startet am 15. März 2017

Bis zum 30. April 2017 können sich wieder deutschlandweit Einrichtungen um eine Projektförderung bewerben. Unterstützt werden pädagogische Projekte und Initiativen, in denen Kinder und Jugendliche darin ermutigt werden, ihre Potenziale zu entdecken und ihre individuellen Fähigkeiten zu entfalten. Die Förderhöhe beträgt bis zu 10.000 Euro.


Digitale Aufholjagd in Europa
Budapest, Bukarest, Prag, Dubrovnik oder Skopje: Was haben all diese Städte gemeinsam? Sie werden zu Smart Cities.

Ein Beitrag von Srini Gopalan, Vorstandsmitglied Deutsche Telekom AG, Europa.


5G: Zehnkampf für das intelligente Netz
Ein Beitrag von Claudia Nemat, Vorstand Technologie und Innovation, Deutsche Telekom.

5G ist wesentlich vielseitiger als seine Vorgänger. Damit schaffen wir die Voraussetzung für eine vollständig vernetzte Gesellschaft. Neben Menschen werden dann Autos, Maschinen, Heizungen und selbst Mülleimer zu smarten Netzteilnehmern. Und es wird ein Netz der Netze voller Möglichkeiten. Denn jeder dieser Teilnehmer hat gänzlich individuelle Anforderungen an das Netz.


5G kann der digitalen Energiewende den Weg bereiten
Stromnetz Berlin, Ericsson und die Deutsche Telekom stellen Industrietauglichkeit unter Beweis

Die Kommunikationsnetze der kommenden 5ten Generation (w5G) könnten erheblichen Einfluss auf die Energiebranche haben.


Von der Unvermeidbarkeit der digitalen Transformation
Ein Beitrag von Claudia Nemat, Vorstand Technologie und Innovation, Deutsche Telekom.

Wenn es richtig ist, dass Innovation durch Digitalisierung fundamental ist, dann sollten wir uns abgewöhnen, von Digital- oder Tech-Unternehmen zu sprechen. Wir sollten uns klar machen, dass Unternehmen sich entweder der digitalen Transformation stellen und diese erfolgreich meistern, oder aber ihre Marktposition verlieren werden, wenn nicht gar der Konkurs droht. Insofern wird es bald nur noch sogenannte Tech-Unternehmen geben.


1.800 Telekom Beschäftigte erproben neues Skillmanagement
Telekom gestaltet mit neuer Skill-Datenbank digitalen Wandel der Arbeit

Ziel des Pilotprojekts ist es, die vorhandenen Kompetenzen der Mitarbeiter in einer Konzerndatenbank transparent zu machen, um sie für eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit zu steuern und weiterzuentwickeln.


DAX-Konzerne ebnen mit Pilotprojekt Geflüchteten ohne Berufsabschluss Weg in den Arbeitsmarkt
Erfolgreiche Integration von Geflüchteten zentrale Herausforderung

Das gemeinsame Pilotprojekt wurde entwickelt, um Geflüchteten mit verschiedenen Integrationshemmnissen den Zugang zur Arbeitswelt zu ermöglichen.


"In welcher digitalen Welt wollen wir künftig leben?"
Die gesellschaftliche Debatte um die Ethik der Algorithmen hat gerade erst begonnen.

Dr. Axel Wehmeier, Chef der Gesundheitssparte Telekom Healthcare Solutions, über Potenziale und Herausforderungen von Big Data im Gesundheitssektor.


Weihnachten: das analoge Fest im digitalen Zeitalter
Wie sehen Kinder heute Weihnachten? Ist das traditionelle Fest mit Weihnachtsbaum, Kirchenbesuch und gemeinsamen Essen noch von Bedeutung für sie? Oder warten sie gelangweilt, bis sie endlich wieder auf youtube und facebook können?

Wir haben sie direkt gefragt und waren überrascht, dass Geschenke natürlich hoch im Kurs stehen, aber die Familie und die gemeinsam verbrachte Zeit wichtiger sind. Da nimmt man auch die vierstündige Autofahrt für das Treffen mit den Großeltern gerne in Kauf.


Telekom vernetzt Straßenlaternen der Stadt Monheim am Rhein
Ferngesteuerte Leuchten sparen Energie

Die Stadt Monheim am Rhein setzt in Zusammenarbeit mit ihrer städtischen Tochtergesellschaft MEGA und der Deutschen Telekom auf eine intelligente Straßenbeleuchtung.


Rad fahren am Arbeitsplatz
Telekom setzt auf Deskbikes

Radelnd am Arbeitsplatz sitzen – unter diesem Motto will die Deutsche Telekom die Gesundheit ihrer Angestellten verbessern.


Bleibt ruhig – es ist nur Technik!
Die persönliche Verantwortung für intelligente Maschinen

„Wir neigen alle dazu, zu glauben, dass die Technik irgendwie etwas für uns tut, obwohl es am Ende um unsere eigene Verantwortung geht und es sehr schwieriger politischer Prozesse und Kompromisse bedarf, um Verbesserungen herbeizuführen.“


„Goldener Internetpreis 2016“:
Vorbildliche Projekte von und mit Senioren ausgezeichnet

Die Preisträger – Senioren-Initiativen und Privatpersonen – des „Goldenen Internetpreises 2016“ wurden am 10. November in Berlin ausgezeichnet. Sie alle setzen neue Medien wegweisend ein – zum Teil bis ins hohe Alter. Sie zeigen, wie der Umgang mit neuen Medien zur gesellschaftlichen Teilhabe älterer Menschen beiträgt.


Mehr Komfort in der Stadt:

Telekom verbessert die urbane Lebensqualität in Europa

Die Telekom unterhält schon seit langem Partnerschaften mit Städten und anderen Technologieunternehmen zur Durchführung entsprechender Pilotprojekte. Ein Schwerpunkt sind Smart-City-Anwendungen in den Bereichen öffentliche Sicherheit, Laden von Elektroautos und intelligentes Abfallmanagement.


Arbeit 4.0: Gestaltest Du schon oder wartest Du noch?
Digitalisierung ist das, was wir draus machen.

Chancen und Risiken der Digitalisierung sowie deren Auswirkungen auf die Arbeit von morgen – und warum es sich lohnt dabei mitzumachen! Ein Beitrag von Martin Seiler, Personalgeschäftsführer der Telekom Deutschland.


Können Algorithmen ethisch handeln?
telegraphen_lunch zum Thema „Können Algorithmen ethisch handeln?“ am Mittwoch, 12. Oktober 2016, 12 Uhr.

Algorithmen sind allgegenwärtig und oft vertrauen wir blind auf deren Zuverlässigkeit. Doch was geschieht, wenn Maschinen künftig mit komplexen ethischen Fragen konfrontiert werden?


Mobilfunk-Engagement für eine nachhaltige Entwicklung
GSMA (der internationale Verband der Mobilfunk-Anbieter), hat nun eine globale gemeinnützige Kampagne gestartet, um die Relevanz und das unternehmerische Engagement zur Erreichung der SDGs zu unterstützen.

Der Report zeigt die bisherigen Aktivitäten der Mobilfunk-Industrie sowie mögliche Auswirkungen in Bezug auf die SDGs und ihre Ziele auf. Zusätzlich bietet er kritische Einblicke darüber, welchen weltweiten Einfluss die Mobilfunk-Industrie auf Personen, Gesellschaft und Wirtschaft sowie auf bestehende und sich noch entwickelnde Märkte haben könnte.


Telekom wiederholt im Dow Jones Sustainability Index (DJSI) gelistet
Nur die besten einer Branche werden in die Indizes aufgenommen und damit nachhaltig orientierten Investoren und Fondsmanagern als Top-Investments empfohlen.

Die T-Aktie ist in zahlreichen Nachhaltigkeitsindizes – neben DJSI – gelistet und in vielen ESG-Ratings (Environment Social Governance) unter den Top-Ten platziert. Das Volumen nachhaltiger Geldanlagen hat 2015 in Deutschland, Österreich und der Schweiz kräftig zugelegt.


Die Ideologie der Digitalisierung ist der Informationskapitalismus
Die Digitalisierung baut unsere Welt in einen Mega-Computer um.

Mit der Regulierung der Informationsökonomie stehen wir heute dort, wo wir in den Achtzigerjahren beim Umweltschutz standen – ganz am Anfang.


Goldener Internetpreis geht in die nächste Runde – "Digital aktiv im Alter"
Bis zum 16. September können online aktive Menschen über 60 am Wettbewerb teilnehmen.

Die Kategorien für den Wettbewerb 2016 sind "Alltag", "Soziales Engagement" und "Starthilfe". Insgesamt sind Preisgelder in Höhe von 8.000 Euro ausgeschrieben.



Telekom nimmt Unternehmenskultur unter die Lupe
Wissenschaftliche Studie soll tatsächliche Unternehmenskultur transparent machen

Die Telekom hat die European School of Management and Technologie (ESMT) und die Hertie School of Governance beauftragt, die Unternehmenskultur mit einer wissenschaftlichen Studie international unter die Lupe zu nehmen.


Science Fiction - nicht alles nur erfunden!
Marc Elsberg: "Ein Blackout etwa zeigt, was wir verlieren können."

Der Autor von "Zero" und "Blackout" verrät uns seine überraschend positive Sicht auf die Digitalisierung, spricht über das Grundeinkommen, Big Data und Bevorratung und verrät uns das Thema seines neuen Romans.


Taumeln wir in die Digitalisierung
Robo Sapiens - Wie menschlich können Roboter werden?

Video-Interview mit Ken Goldberg, Robotik-Professor in Berkeley


Roboter auf dem Vormarsch
Telekom-Personalvorstand Christian P. Illek über die Veränderung von Arbeit durch intelligente Maschinen und deren Einfluss auf die Unternehmenskultur.

Intelligente Systeme können die Art und Weise verändern, wie Unternehmen künftig denken, handeln und arbeiten werden. Menschen müssen lernen mit klugen, humanoiden Robotern zusammenzuarbeiten.


Smarte Mode: Kennen Ihre Schuhe auch den Weg?
Ist es künftig wichtiger, was meine Kleidung kann als wie sie aussieht?

Im Rahmen der Initiative "Taumeln wir in die Digitalisierung? Wir brauchen digitale Verantwortung!" legt die Deutsche Telekom einen Schwerpunkt auf das Thema smarte Mode und beleuchten die Frage, wie sich Mode aufgrund der Digitalisierung verändert.


Der neue Scroller ist da
In der neuen Ausgabe des Kindermedienmagazins von Teachtoday dreht sich alles um soziale Netzwerke.

Bereits 70 Prozent der 12- bis 13-Jährigen sind in Netzwerken angemeldet. Die neue Ausgabe des SCROLLER will Jugendliche fit machen für den sicheren Umgang mit sozialen Netzwerken. Eltern und pädagogische Fachkräfte können sich in Beilagenbriefen zum Thema informieren.



Digitale Wirtschaft: Wie sozial ist Sharing Economy wirklich?
Wie sehen Jobs der Zukunft aus, in der Unternehmen wie Uber oder Upwork, Vorbilder sind?

Welche Auswirkungen haben diese neuen Unternehmensmodelle auf den Arbeitsmarkt? Der amerikanische Publizist Steven Hill geht dieser Frage in seinem Essay zur "Zukunft der Arbeit in der digitalen Wirtschaft" nach.


Von Detektiven, Verkäufern und Überzeugungstätern
Der neue CR-Online-Bericht 2015 der Telekom ist veröffentlicht.

Die Geschichten dreieri Telekom-Mitarbeiter zeigen beispielhaft, wie die Deutsche Telekom das Motto „Verantwortung leben. Nachhaltigkeit ermöglichen." des Corporate-Responsibility (CR)-Berichts 2015 verwirklicht.


"Sea Hero Quest"
Deutsche Telekom aktiviert eine Million Menschen zur Förderung der Demenzforschung

Mit Hilfe von "Sea Hero Quest" soll die Grundlagenforschung für Demenz einen großen Schritt weiterentwickelt werden. Mit durchschnittlich fünf Sternen bei über 45.000 Bewertungen im App Store und bei Google Play ist die Rückmeldung der Spieler durchweg positiv.


Nachahmungs-Täterinnen dringend gesucht
Den Hochschul-Statistiken in Deutschland zufolge stammen die 62 eingereichten Arbeiten nahezu ausschließlich aus Studienfächern, die vor allem von Männern besucht werden.

Bereits zum dritten Mal hat die Deutsche Telekom – gemeinsam mit dem Studierendenmagazin audimax und der Initiative MINT Zukunft schaffen – den Frauen-MINT-Award ausgelobt


Flüchtlingshilfe: Mehr Integration durch mehr Kooperation
Bei der Telekom ist auch weiterhin die unternehmensinterne Task Force aktiv, um auf vielen Ebenen Unterstützung in der Flüchtlingshilfe zu leisten.

"Je mehr Möglichkeiten zum persönlichen Kennenlernen wir den Menschen anbieten können – Deutschen und Geflüchteten gleichermaßen – umso besser kann Integration gelingen. Hier werden wir dranbleiben."


Die Frage, ob man Dinge besitzen muss, stellt sich vor allem die jüngere Generation immer häufiger.
Das Ergebnis: Eine boomende Sharing-Economy

Vom Buch bis zur Bohrmaschine, vom Knäckebrot bis zum Know-how – es gibt kaum etwas, das nicht geteilt wird.


Telekom und University of California, Berkeley, verwandeln Smartphones in Erdbebensensoren
Die kostenlose Android-App steht ab sofort im Google Playstore zum Download bereit. Auch eine iOS-App ist in Planung.

Die von der UC Berkeley und den Telekom Innovation Laboratories im Silicon Valley entwickelte App MyShake schaltet Smartphones zusammen, mit dem Ziel, ein weltweites seismisches Sensor-Netzwerk zu schaffen und letztlich auch Nutzer vor drohenden Erdstößen zu warnen.


App-Gefahren – das Netz im Alltag

Das App-Magazin "We Care" ist kostenlos für alle Android und iOS Smartphones sowie Tablet-PCs im App-Store erhältlich.

In der neuen Ausgabe des Magazins mit dem Thema "Mobilität" lesen Sie, warum das Fahrrad jetzt online geht und wie Sie mit einfachen Tricks viel Spritgeld sparen und die Umwelt schonen können.


Medien, aber sicher.
Teachtoday startet Wettbewerb

Der internationale Wettbewerb "Medien, aber sicher.“ sucht Projekte, in denen Kinder und Jugendliche sich kritisch mit ihrer Mediennutzung auseinandersetzen. Die Deutsche Telekom veranstaltet den Wettbewerb in diesem Jahr zum dritten Mal im Rahmen ihrer Initiative Teachtoday.


Telekom auf der E-world 2016: So profitieren Energieversorger von effizienten IT-Lösungen
Die Telekom übernimmt auch einen großen Teil des Investitionsrisikos

Die Deutsche Telekom stellt vom 16. bis 18. Februar 2016 auf der E-world (Stand 113 in Halle 7) vor, wie die Energiebranche von effizienten und wirtschaftlichen IT-Lösungen profitiert.



Cover des aktuellen Hefts

Tierische Geschäfte

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2017

  • Schutz durch Schießen?
  • Delphinarien
  • Das Wunder in der Wüste
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
SEP
2017
5. Bayerischer CSR-Tag
Die SDGs aus Sicht der Wirtschaft : Unternehmerische Chancen und Lösungsansätze
81669 München


20
OKT
2017
Cradle to Cradle Congress 2017
Die globale Plattform für C2C Innovation
21335 Lüneburg


14
NOV
2017
Green Finance Forum / Sustainable Investors Summit
Über die Mobilisierung von privaten Investitionen für den Klimaschutz
60327 Frankfurt am Main


Alle Veranstaltungen...
Unser neues Whitepaper. 12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements. Gratis.

Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.






  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • HypoVereinsbank UniCredit Bank AG
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Countrymanagement Oneplanetcrowd Germany
  • Eosta