Die Welt braucht Hoffnung

Nachhaltigkeits-News vom 11. Juli 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,   
 
 
Mit der Wahl des Namens Franziskus hat der Papst ein Zeichen gesetzt: Handeln im Geiste des Heiligen Franz von Assisi. Mehr dazu in unserem Buch „Die Kraft des Mitgefühls". © Universal Pictures Germany
in viele Branchen kommt Bewegung in Sachen Nachhaltigkeit. Diese zeigte die Mode-Branche auf der Fashion Week und der FAMAB Sustainability Summit für die Event-Branche. Doch es gibt noch viel zu tun!
 
Die Intersolar zeigte, dass es mit der Solar-Branche wieder nach oben geht. Deshalb empfehlen wir den BDEW Informationstag Das EEG 2017 – Mieterstrom und neue Rechtsentwicklungen in Stuttgart und berichten im kommenden forum über Mieterstrom und Sektorenkopplung.
 
Kino-Tipp: Die Auftragsproduktion von Wim Wenders mit und über den Papst zeigt, dass Franz von Assisi heute aktueller ist als je zuvor. 
 
Ihr   
  
 

Fritz Lietsch und das Team von forum Nachhaltig Wirtschaften
f.lietsch@forum-csr.net   


Aktuelle Meldungen


  Lehrgang und Konferenz: Trends im Nachhaltigkeitsmanagement
Zwei Formate zur Professionalisierung ihres Nachhaltigkeitsmanagements
Im September bietet die Leuphana Universität Lüneburg mit einem neuen Kompaktlehrgang zu Nachhaltigkeitsberichterstattung und einer Fachkonferenz zu den derzeit relevanten Trends zwei neue Formate für die Weiterentwicklung ihres Nachhaltigkeitsmanagements.
Weiterlesen...
 
  Spitzenleistung im Bereich Nachhaltigkeit
Transgourmet Deutschland für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert
Der Großhändler und Spezialist für Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung ist bei seiner ersten Bewerbung um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis auf Anhieb in der Kategorie "Großunternehmen" nominiert worden.
Weiterlesen...
 
  Artenvielfalt erhalten
Wirtschaft, Imker und Agrar kooperieren
Knapp 5 Hektar umfasst die entstandene „Blumenwiese" in Illerrieden, einem kleinen Ort im Alb-Donau-Kreis. Ermöglicht wurde dies durch ein gemeinsames Vorgehen der Hermann BANTLEON GmbH, dem ansässigen Landwirt Thomas Gaissmayer und Imker Georg Biberacher.
Weiterlesen...
 
  Unternehmerischen Erfolg mit Nachhaltigkeit fördern
60 europäische Cleantech-Start-ups zu Gast bei der Provadis Hochschule am Industriepark Höchst
Nachhaltiges Wirtschaften ist in der Industrie nicht mehr nur ein Schlagwort. Viele etablierte Unternehmen unterstützen den Wandlungsprozess in Richtung einer nachhaltigeren Wirtschaft, zum Beispiel im Bereich Energieeffizienz. Als Treiber für neue Wege und radikale Lösungen gegen den Klimawandel spielen grüne Unternehmensgründungen eine immer größere Rolle.
Weiterlesen...
 
  Fair Fashion weitergesponnen
Sustainable Fashion wird den Modestandort Berlin in Zukunft immer mehr prägen
Ein gutes halbes Jahr ist es her, dass sich die Fair Fashion-Community in Berlin traf. Letzte Woche war es wieder soweit – die grünen Modemessen gingen als Teil der Berlin Fashion Week in die nächste Runde. forum war dabei, um zu sehen, was sich in den letzten Monaten in der nachhaltigen Modebranche getan hat.
Weiterlesen...
 
  Fair Fashion auf dem Vormarsch
XOOM verankert sich innerhalb der PANORAMA BERLIN erfolgreich als Plattform für Sustainable Fashion
Die XOOM ging am 5. Juli 2018 erfolgreich zu Ende. Mehrere Tausend Besucher nutzten die Gelegenheit, sich die farbenfrohen und modischen Kollektionen der mehr als 50 Green Fashion Brands für Frühjahr/Sommer 2019 nicht nur anzusehen, sondern auch vielfach zu ordern.
Weiterlesen...
 
  25 Leitlinien der Baubiologie
Bewährtes noch besser machen
Seit 1980 gibt es die "25 Grundregeln der Baubiologie" für ein gesundes, naturnahes, nachhaltiges und schön gestaltetes Lebensumfeld. Nun wurden sie aktualisiert und unter der neuen Bezeichnung "25 Leitlinien der Baubiologie" vorgestellt. Die prägnant und leicht verständlich formulierten Leitlinien sollen als Leitfaden für baubiologische Beratungen, Planungen und Ausführungen dienen.
Weiterlesen...
 
  Silberstreif am Horizont
Interview mit dem Photovoltaik-Pionier Udo Möhrstedt
Auf der Intersolar in München herrschte in diesem Jahr wieder Aufbruchstimmung. Fritz Lietsch besuchte Udo Möhrstedt, einen langjährigen Wegbegleiter, der sich ähnlich lange wie er für ein solares Zeitalter und die Energiewende einsetzt.
Weiterlesen...
 
  Nachhaltige Begegnungskommunikation
Das war der FAMAB-Sustainability Summit 2018
Am 18. Juni 2018 wurde das Kongresszentrum der Messe Dortmund mit dem zweiten FAMAB-Sustainability Summit zum Anziehungspunkt für 230 Besucher aus den verschiedensten Bereichen der Veranstaltungswirtschaft, der Wissenschaft und den Medien. Der Summit hat es bereits in seinem zweiten Jahr geschafft, die eigene „Filterblase" Messen und Events zu verlassen und sich mit nationalen und globalen AkteurInnen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zu vernetzen. Darüber hinaus waren in der Agenda dieses Mal alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit absolut im Gleichgewicht.
Weiterlesen...
 
  Mehr Nachhaltigkeit der Bauland- und Bodenpolitik
Beschluss des Oberbürgermeister-Dialoges Nachhaltige Stadt
„Wir müssen neue Wege im Wohnungsbau gehen" – das fordern 18 Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeister des Dialoges „Nachhaltige Stadt" in ihrem Beschlusspapier „Mehr Nachhaltigkeit der Bauland- und Bodenpolitik".
Weiterlesen...
 
  In Afrika wird es enger
Erwartete Verdopplung der Bevölkerungszahl von Subsahara-Afrika
Aufgrund des starken Bevölkerungswachstums dürfte Subsahara-Afrika von etwa 2030 an trotz seiner großen Wüsten und Regenwaldgebiete dichter besiedelt sein als alle Länder der Erde im Durchschnitt. Die Studie "Education First!" zeigt, weshalb Bildung die wirkungsvollste Methode ist, um das Bevölkerungswachstum in armen Ländern zu bremsen - vor allem Bildung für Mädchen.
Weiterlesen...
 
  Mikroplastik – überall und in großen Mengen
"Konsortialstudie Mikroplastik" trägt aktuellen Wissensstand zu Mikro- und Makroplastik zusammen
Gerade in den Sommerferien geht es für Millionen von Urlaubern wieder an die schönsten Strände. Dorthin, wo trotz aller Idylle leider auch die Vermüllung durch Plastikabfälle besonders präsent ist. Partner aus der Kunststoffindustrie, Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Forschung ließen in den letzten zwei Jahren den Wissensstand zu Mikro- und Makroplastik zusammentragen. Eine Kurzfassung der Studie mit Fazits und Empfehlungen ist ab sofort kostenfrei erhältlich.
Weiterlesen...
 
  In zu vielen Städten und Gemeinden gibt es keine Biotonne
Verwertung von Bioabfall schützt Natur und Klima
In Deutschland gibt es immer noch zu wenig Biotonnen. In jeder fünften Kommune landet Bioabfall nach wie vor meist in der Restmülltonne. Seit Januar 2015 besteht die gesetzliche Pflicht zur Getrenntsammlung von Bioabfällen aus Haushalten, d.h. von Küchen- und Gartenabfällen. 73 von 402 kreisfreien Städten und Landkreisen setzen diese nach wie vor gar nicht oder nur unzureichend um. Dadurch geht wertvolles Biogut verloren.
Weiterlesen...
 
  Ein zweites Leben für Kaffeekapseln
So einfach geht's
Aluminium wird von Sortieranlagen klar identifiziert und mit hoher Sicherheit aussortiert. Aus den recycelten Kapseln entsteht Sekundäraluminium, das in einer Vielzahl von Produkten neue Anwendung findet. Welche Formen das Recycling der Nespresso-Kapseln noch annehmen kann, zeigt eine Zusammenarbeit mit zwei Schweizer Traditionsunternehmen.
Weiterlesen...
 
  Kommunal- und Regionalpolitiker fordern ein verbindliches europäisches System für die Kennzeichnung von Lebensmitteln
Bereits Kinder nehmen zu viel Salz, Zucker und Fett auf
Wie viel Käse ist im Käse? Wissen wir überhaupt, was wir essen? Fragen wie diese und insbesondere der Wunsch, bereits in einem frühen Alter gute Essgewohnheiten zu vermitteln, waren der Auslöser für den Europäischen Ausschuss der Regionen (AdR), die Einrichtung eines verbindlichen farblichen Kennzeichnungssystems zu fordern.
Weiterlesen...
 
  Der forum-Filmtipp: Inventing Tomorrow
The future is brighter than you think
Können wir unseren Planeten noch retten? Manchmal scheint es aussichtlos. Doch sechs Teenager aus unterschiedlichen Teilen der Welt möchten zu der Bewältigung einiger der komplexesten Umweltprobleme beitragen. Eine inspirierende Geschichte über junge Menschen, die innovative Lösungen entwickeln und so unsere Zukunft formen.
Weiterlesen...
 
  Nachhaltigkeit lohnt sich für Unternehmen
Good Company Ranking-Index zeigt deutlich bessere Performance als DAX
Nachhaltig agierende Unternehmen haben sich in den vergangenen zehn Jahren im Durchschnitt besser entwickelt als der Leitindex des deutschen Aktienmarktes. „Anleger, die Unternehmen bevorzugen, die über ein exzellentes ESG-Rating verfügen und solche meiden, die das Thema noch immer nicht ernst nehmen, sind nachweisbar erfolgreicher. Es reicht schon, wenn man im allseits bekannten DAX die „Guten" bevorzugt. Es kann so einfach sein".
Weiterlesen...
 
  Wie Zentralbanken den globalen Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung ermöglichen können
Neue Studie der Stiftung World Future Council
Tansania ist eines der ärmsten Länder der Welt: das Bruttoinlandsprodukt beträgt gerade einmal etwa 1000 US-Dollar pro Jahr, und auf der Rangliste für Wohlstand der Vereinten Nationen, dem Human Development Index, liegt Tansania auf Platz 151 – von 188. Doch durch eine konsequente Energiewende zu 100% Erneuerbaren könnte das Land innerhalb weniger Jahrzehnte zu einem Land mittleren Einkommens werden.
Weiterlesen...
 
  Brasilien: Investitionen von Pensionskassen führen zu Menschenrechtsverletzungen
Eine Studie der Menschenrechtsorganisation FIAN fordert von Bundesregierung schärfere Regulierung von Pensionsfonds
Pensionsfonds aus den USA und Europa haben Hunderte von Millionen Dollar in brasilianisches Ackerland investiert. Die massive Ausweitung der Agrarwirtschaft in der Region Matopiba – einer Fläche von rund 73 Millionen Hektar – schädigt lokale Ökosysteme und bedroht die Lebensgrundlagen der Bevölkerung. Auch führt der Ausbau der industriellen Landwirtschaft, vor allem von Soja, zu extremer Entwaldung. Die Matopiba-Region beherbergt rund 5% der weltweiten Biodiversität und ist somit ökologisch ebenso wichtig wie das Amazonasgebiet.
Weiterlesen...
 
  Englisch als Arbeitssprache im Unternehmen
Von der Teeküche bis zum Besprechungsraum
In ihrer Forschung widmet sich Miya Komori-Glatz der Frage, wie sich Englisch als Arbeitssprache in Teams entwickelt, die Englisch nicht als Muttersprache beherrschen und welche Auswirkungen die Etablierung der Fremdsprache am Arbeitsplatz mit sich zieht.
Weiterlesen...
 
  Solarenergie-Rekordernte im 1. Halbjahr 2018
Solarkraftwerke in Deutschland erzeugen 8% mehr Strom als 2017
Die Betreiber der in Deutschland installierten über 3,5 Millionen Solaranlagen können sich im ersten Halbjahr 2018 über eine Rekordernte freuen. So lag allein die Produktion von Solarstrom mit rund 23,6 Terawattstunden fast acht Prozent über dem ersten Halbjahr 2017.
Weiterlesen...
 
  Safe the Oceans. Stop recycling Plastic.
Recycling Plastic Is Making Ocean Litter Worse
An explosive report from the Global Warming Policy Foundation (GWPF) reveals that efforts to recycle plastic are a major cause of the marine litter problem.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
17
JUL
2018
  Nachhaltigkeitsstrategie – Was fehlt zum Durchbruch?
81669 München
Den Beitrag von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft weiterdenken
Weiterlesen...
 
19
JUL
2018
  NaturVision Filmfestival
71638 Ludwigsburg
Großes Kino für Natur und Umwelt
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
26
JUL
2018
  3. Elektromobilitäts-Konferenz der Metropolregion München
83607 Holzkirchen
Metropolregion München. Macht mehr Miteinander!
Weiterlesen...
 
30
AUG
2018
  Wälder beraten Wirtschaft
35091 Marburg (Junkernwald)
Naturwälder als perfekte Lehrmeister für Manager
Weiterlesen...
 
11
SEP
2018
  Das EEG 2017
70567 Stuttgart
Mieterstrom und neue Rechtsentwicklungen
Weiterlesen...
 
14
SEP
2018
  Cradle to Cradle Congress 2018
21335 Lüneburg
Die globale Plattform für C2C Innovation
Weiterlesen...
 
21
SEP
2018
  Filme für die Erde Festival 2018
CH/D - Schweiz; Konstanz, Rheinfelden
Wissen weitergeben und Bewusstsein schaffen
Weiterlesen...
 
09
OKT
2018
  Erstes Forst-, Holz-, Papier- und Wald Innovations Forum
10785 Berlin-Tiergarten
Bauen & Wohnen mit Holz
Weiterlesen...
 
16
OKT
2018
  Wälder beraten Wirtschaft
21521 Hamburg
Naturwälder als perfekte Lehrmeister für Manager
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Cover des aktuellen Hefts
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Digital in die Zukunft" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) oder versandkostenfrei als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 11.07.2018

Cover des aktuellen Hefts

Digital in die Zukunft? Tierische Geschäfte!

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2018

  • Wir sind unersättlich!
  • Kreislaufwirtschaft in Perfektion
  • Katholizismus, Kohle, Klimawandel
  • Special Digitalisierung
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
AUG
2018
Wälder beraten Wirtschaft
Naturwälder als perfekte Lehrmeister für Manager
35091 Marburg (Junkernwald)


28
SEP
2018
RE-generation Festival
Wir feiern das Leben - Viva la Vida
E-30412 La Junquera


Alle Veranstaltungen...

Klima

Wälder, die die Welt retten
Erwachsene reden viel davon, etwas gegen die Klimakrise zu tun. Die Kinder und Jugendlichen von Plant-for-the-Planet handeln.




  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Deutsche Telekom AG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene