METRO Corporate Responsibility Fortschrittsbericht 2016/17

Nachhaltigkeit im Geschäftsalltag

Pünktlich vor Weihnachten freut sich die METRO AG, den Nachhaltigkeits-Fortschrittsbericht 2016/17 Corporate Responsibility Fortschrittsbericht 2016/17 vorzustellen.

In dieser Publikation zeigt die METRO beispielhaft, wie Nachhaltigkeit im täglichen Geschäft verankert ist - die Kennzahlen, die Entwicklung in Bezug auf die Ziele und der Fortschrittsbericht zu den UN Global Compact-Prinzipien. Wichtige Ziele neben der Bereitstellung nachhaltiger Produkte sind das METRO Klimaschutzziel, die Reduktion des C02-Ausstoßes um 50% bis 2030, das Ziel zur Reduktion von Lebensmittelverschwendung (50% bis 2025) und vieles mehr.
 
Die METRO AG ist bestrebt, Nachhaltigkeit als Teil der alltäglichen Geschäftstätigkeit erlebbar zu machen. Die Bewertung von Nachhaltigkeit geht dabei über die Herausforderung hinaus, sie messbar und nachweisbar zu machen, sondern erkennt deren übergeordneten Mehrwert an. Die Beispiele im Nachhaltigkeits-Kompaktbericht Corporate Responsibility 2016/17 Kompakt zeigen Erfolgsgeschichten und zeugen davon, wie das Unternehmen und seine Mitarbeiter Nachhaltigkeit im Geschäftsalltag erfolgreich leben.
 
Den Corporate Responsibility Fortschritts- und Kompaktbericht 2016/17 finden Sie online hier: www.metroag.de/cr-fortschritt-2016-17 

Kontakt: METRO AG | presse@metro.de| www.metroag.de


 
Wirtschaft | CSR & Strategie, 18.12.2017

Cover des aktuellen Hefts

Jetzt die SDG umsetzen

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2017

  • Kinder an die Macht
  • Gutes Gewissen beim Reisen
  • Die Revolution der Mobilität
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2018
Gebäude.Energie.Technik 2018
Energieeffizient planen, bauen und wohnen
79108 Freiburg


03
FEB
2018
Heldenmarkt Hamburg
Die Messe für alle, die was besser machen wollen
22767 Hamburg


15
MÄR
2018
UPJ-Jahrestagung 2018
CSR, Leadership und Kooperation
10178 Berlin


Alle Veranstaltungen...

Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht ...
Jenseits von Optimismus und Pessimismus
Faire Ideen drin. Auch faires Geld drauf? Konten und Kredite für nachhaltige Unternehmen. Jetzt wechseln! Ethikbank.






  • Deutsche Telekom AG
  • Eosta
  • Countrymanagement Oneplanetcrowd Germany
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • HypoVereinsbank UniCredit Bank AG