Kooperation in die Zukunft

Nachhaltigkeits-News vom 12. Juli 2017

 
Gruppenbild mit Dame: Wir gratulieren dem DGNB Präsidium zum 10 jährigen Bestehen. © DGNB

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

der G20 und die Ausschreitungen am Rande des Gipfels zeigten: Die Weltgemeinschaft ist sich uneins. Dabei wäre es heute mehr denn je angesagt, unsere Zukunft auf dem wundervollen Planeten Erde mit Freude und Verantwortung gemeinsam zu gestalten.

 

Weil für uns Kooperation das Paradigma einer neuen Epoche ist, geben wir mit Freude die engere Zusammenarbeit mit dem World Future Council (WFC) und der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) bekannt. Damit kommen wir unserer Zielsetzung, engagierten Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft ein Forum zu bieten, ein weiteres Stück näher. Mehr dazu und viele weitere spannende Beiträge im kommenden Heft.

  

Ihr

Fritz Lietsch und das Team von forum Nachhaltig Wirtschaften
f.lietsch@forum-csr.net  
 
 
 

Aktuelle Meldungen


  Alpensped erhält Lea-Trophäe für soziales Engagement
Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg
Mit der Lea-Trophäe würdigen das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, Caritas und Diakonie das freiwillige soziale und gesellschaftliche Engagement kleiner und mittlerer Unternehmen.
Weiterlesen...
 
  Change Campo Genossenschaft bringt erste „grüne" Innovation auf den Markt!
Beteiligung an Projekt in Chile
Das Projekt verbindet ein Biomasse-Kleinkraftwerk, das ausschließlich Rest- und Totholz verarbeitet, mit einer Holzbrikettproduktion, einer Düngerkohleproduktion sowie mit der Produktion von OSB-Platten aus dem Bioreststoff Quila (Bambusart). Im Grunde geht es darum, den Strom und die Restwärme sinnvoll für eine „grüne Kettenreaktion" zu nutzen.
Weiterlesen...
 
  New Hand - Wir sind jetzt da!
Marktplatz für ausschließlich kleine, aufstrebende, noch unbekannte Fashion & Lifestyle Brands seit dem 09.07.2017 online
Es geht endlich los. Bereits 10 Brands stellen ihre Artikel auf dem New Hand Marktplatz zum Verkauf.
Weiterlesen...
 
  GLOBALG.A.P. stellt neues Label für nachhaltige Blumen und Zierpflanzen vor
Blumen und Pflanzen sollen Freude bringen – niemandem schaden
Die Kontrollgesellschaft GLOBALG.A.P. kennzeichnet nachhaltig angebaute Blumen und Zierpflanzen künftig mit dem neuen GGN-Label. Unter GGN.ORG können Käufer nachvollziehen, woher ihre Pflanze stammt und sich über Farmer und ihre Anbaumethoden informieren.
Weiterlesen...
 
  VDMA:
Flüchtlinge in Ausbildung nicht abschieben
VDMA-Präsident Carl Martin Welcker hat sich gegenüber der Bundesregierung gegen die Abschiebung von Flüchtlingen ausgesprochen, die zielstrebig eine Berufsausbildung verfolgen.
Weiterlesen...
 
  Vom Hype zur Bewegung
10 Jahre nachhaltiges Bauen in Deutschland
Es hat lange gedauert, bis der Bausektor das Thema Nachhaltigkeit für sich angenommen hat. Erste Aktivitäten gab es in den 90er Jahren unter dem Motto „Green Building" aus dem angelsächsischen Bereich heraus – stark zugeschnitten auf die Themen Ökologie und Energieeffizienz. In diesem Zuge wurden die ersten Zertifizierungssysteme für Gebäude entwickelt, Produkte mit dem Etikett „Green" versehen.
Weiterlesen...
 
  Umfangreiches Projekt zur Förderung nachhaltiger Ernährung und Landwirtschaft auf Kreta gestartet
Ziel ist langfristige Verbesserung der Lebensmittelqualität und Stärkung der lokalen Wirtschaft
Mit einer großen Auftaktveranstaltung wurde am Montag unter dem Titel 'Kreta – auf dem Weg zur Vorbilddestination für nachhaltige Ernährung im Urlaub' ein umfangreiches Projekt für nachhaltige Ernährung und ökologische Landwirtschaft auf Kreta gestartet.
Weiterlesen...
 
  Unternehmen beteiligt sich erstmals an der Cologne Pride
Bayer-Mitarbeiter werben auf dem CSD für Vielfalt und Gleichberechtigung
Am 9. Juli 2017 fand im Rahmen der Cologne Pride wieder der jährliche Christopher Street Day (CSD) statt, bei dem etwa eine Million Menschen in Köln für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen (LGBT) demonstrierten.
Weiterlesen...
 
  Ein 'Fachkräfte-Track' für qualifizierte Geflüchtete auf dem Weg in den Arbeitsmarkt
Unsichere Bleibeperspektive in Deutschland als Haupthindernis
Die Unsicherheit hält insbesondere Unternehmen davon ab, in die Qualifizierung von Geflüchteten zu investieren. Daneben fehlt es bei den Unterstützungsmaßnahmen für Geflüchtete an Systematik und Verzahnung.
Weiterlesen...
 
  Die Jeans muss passen
Dritter Fair Fashion Summit in Berlin
Die Textilwirtschaft hatte gerufen und über 120 Zuhörer sind gekommen, um mehr über nachhaltige Mode zu erfahren. Auf der Fair Fashion in Berlin wurde dieses Event nun zum 3. Male ausgerichtet und hat damit fast schon Tradition.
Weiterlesen...
 
  „Haltung ist nichts Abstraktes"
Wertschätzung, Entwicklungschancen und zieladäquate Vergütungssysteme für Führungskräfte und Mitarbeiter sichern nachhaltigen Unternehmenserfolg
Das ist ein Ergebnis des diesjährigen German Real Estate Summit, der am 6. und 7. Juli in Königstein bei Frankfurt stattfand.
Weiterlesen...
 
  Meerwind bringt Energie und Beschäftigung für ganz Deutschland
Neue Publikation portraitiert die Offshore-Windenergie
Offshore-Windenergieanlagen sind naturgemäß nur in wenigen Regionen Deutschlands verortet, schließlich verfügen nur drei der 16 Bundesländer über eine Meeresküste. Doch die stetig wachsende Energieerzeugung auf dem Meer und die aus dieser Technologie resultierende Beschäftigung wirken sich in ganz Deutschland aus.
Weiterlesen...
 
  #G20: Alternative Nobelpreisträgerin Vandana Shiva zum Polit-Talk bei der GEPA
Gegen Profitmaximierung, für Fair Trade und Bioanbau
Wie eine globalisierte Weltwirtschaft in Zeiten von wachsender Ungleichheit, Armut, Flucht und Klimawandel gerechter gestaltet werden kann, hat die Trägerin des Alternativen Nobelpreises Vandana Shiva bei einem Besuch des Fair Trade-Pioniers GEPA anlässlich des G20-Gipfels anschaulich erörtert.
Weiterlesen...
 
  Die Hidden Champions der Energiewende
G20-Staaten bemühen sich um mehr Klimaschutz - Kleinere Länder können Vorbild sein
Forcierte Anstrengungen der G20-Staaten für gemeinsame Ziele zum Klimaschutz sind überfällig. Denn auf die zwanzig wichtigsten Industrie- und Schwellenländer entfallen mehr als drei Viertel des globalen Energieverbrauchs und über 80 Prozent der weltweiten CO2-Emissionen.
Weiterlesen...
 
  Von eingeschränkt gut bis sehr schwach
Höchst unterschiedliche Klima-Noten für G20-Staaten
Italien, Brasilien und Frankreich sind vor Deutschland die Klassenbesten mit Abstrichen. USA und Saudi-Arabien liegen am unteren Ende. Noch kein G20-Staat ist jedoch auf Kurs der Pariser Klimaziele.
Weiterlesen...
 
  2016: Produktion und Verbrauch von Energie im globalen Massstab
Von Energiewende keine Spur!
Die vom Energiekonzern BP ku?rzlich publizierten Weltenergiezahlen 2016 zeigen auf, dass noch keine eindeutigen und verlässlichen Entwicklungen in Richtung eines sorgsameren Umgangs mit den energetischen Naturressourcen im Gange sind.
Weiterlesen...
 
  Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg verliehen
Preis soll Unternehmen in ihrem gesellschaftlichen Engagement stärken und fördern
Der Lea-Mittelstandspreis setzt seine Erfolgsgeschichte fort. Die vielen innovativen CSR-Aktivitäten zeigen eindrucksvoll, dass unsere Unternehmen gemeinsam mit Partnern ganz konkret und ganz selbstverständlich Verantwortung übernehmen.
Weiterlesen...
 
  Private-Equity-Manager achten auf Nachhaltigkeit
Aktuelle Studienergebnisse zeigen: Neun von zehn Private-Equity-Managern halten den Umgang mit Umwelt-, Sozial- und Governance-Aspekten für wichtig.
Von 85 weltweit befragten PE-Managern gaben 70 Prozent an, dass die Kriterien insbesondere in den letzten drei Jahren wichtiger geworden sind.
Weiterlesen...
 
  Leadership by bike
Was uns Fahrräder über Teamwork verraten
Was als Kunstobjekt begann, hat sich zu einem ganzheitlichen Ansatz für Managementtraining weiterentwickelt. Kunst, Handwerk, Teambuilding und Innovationskultur gehen bei den Workshops von Samstag Rad eine spannende Symbiose ein.
Weiterlesen...
 
  Shareholder Engagement
Die neue Kontrollinstanz?
Immer mehr Aktionäre versuchen, kontrollierend in die Unternehmenspolitik einzugreifen – dafür braucht es aber überlegte Modelle und eine klare Kommunikation.
Weiterlesen...
 
  Rechnet sich Nachhaltigkeit?
Eine Studie klärt auf
Rechnet sich Nachhaltigkeit? Diese Frage stellen Controller und Unternehmensberater ganz besonders gerne. Eine neue Studie ist ­dieser Frage auf den Grund gegangen und bringt überraschende Ergebnisse.
Weiterlesen...
 
  Digitalisierung verantwortlich gestalten
Es gilt, Auswirkungen des technisch Möglichen kritisch zu reflektieren
Die Digitalisierung ist unaufhaltbar und entwickelt sich immer schneller. Von der Bedrohung des Mittelstands, der Macht der Giganten und dem gläsernen Verbraucher ist die Rede. Dessen ungeachtet stürzt sich die Wirtschaft in die Industrialisierung 4.0 um den Anschluss nicht zu verpassen. Bei diesem Rennen gibt es Chancen und Risiken für eine nachhaltige Entwicklung.
Weiterlesen...
 

Last Minute

 
13
JUL
2017
  NaturVision Filmfestival 2017
71638 Ludwigsburg
Leidenschaft für Film, Natur, Tier, Umwelt und Nachhaltigkeit
Weiterlesen...
 
15
JUL
2017
  Ich bin dabei; Plastikfrei!
60385 Frankfurt am Main (Bornheim)
Open Air Kino
Weiterlesen...
 

Events - Save the Date

 
09
SEP
2017
  Heldenmarkt
40549 Düsseldorf
Die Messe für nachhaltigen Konsum
Weiterlesen...
 
26
SEP
2017
  10. Naturkosmetik Branchenkongress
Fakten - Märkte - Perspektiven

Weiterlesen...
 
26
SEP
2017
  5. Bayerischer CSR-Tag
81669 München
Die SDGs aus Sicht der Wirtschaft : Unternehmerische Chancen und Lösungsansätze
Weiterlesen...
 
13
OKT
2017
  Green World Tour Berlin
12489 Berlin
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe!
Weiterlesen...
 
14
NOV
2017
  Wirtschaft.Kultur.Preis 2017
10117 Berlin
Deutschlands Organisationen schaffen Kultur
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Ernährung für den Wandel" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


 
Service | Newsletter-Archiv, 12.07.2017

Cover des aktuellen Hefts

Tierische Geschäfte

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2017

  • Schutz durch Schießen?
  • Delphinarien
  • Das Wunder in der Wüste
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
SEP
2017
5. Bayerischer CSR-Tag
Die SDGs aus Sicht der Wirtschaft : Unternehmerische Chancen und Lösungsansätze
81669 München


20
OKT
2017
Cradle to Cradle Congress 2017
Die globale Plattform für C2C Innovation
21335 Lüneburg


14
NOV
2017
Green Finance Forum / Sustainable Investors Summit
Über die Mobilisierung von privaten Investitionen für den Klimaschutz
60327 Frankfurt am Main


Alle Veranstaltungen...
Unser neues Whitepaper. 12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements. Gratis.

Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht…
Grenzen






  • Deutsche Telekom AG
  • HypoVereinsbank UniCredit Bank AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Countrymanagement Oneplanetcrowd Germany
  • Eosta
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence