VDMA:

Flüchtlinge in Ausbildung nicht abschieben

Handelsblatt, 10.07.2017 © VDMAVDMA-Präsident Carl Martin Welcker hat sich gegenüber der Bundesregierung gegen die Abschiebung von Flüchtlingen ausgesprochen, die zielstrebig eine Berufsausbildung verfolgen.
 
In Briefen an Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Kanzleramtschef Peter Altmaier, aus denen das „Handelsblatt" in seiner Montagsausgabe zitiert, bemängelt der VDMA-Präsident, dass Flüchtlingen die Abschiebung droht, obwohl sie bereits eine berufliche Ausbildung angefangen haben.
 
Kontakt:
VDMA, Holger Wuchold
holger.wuchold@vdma.org
(+49 30) 30 69 46-19

 
Quelle: VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence

Gesellschaft | Migration & Integration, 11.07.2017

Cover des aktuellen Hefts

Wie ernähren wir uns in Zukunft?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2017

  • Neue Hühner braucht das Land
  • Blockchain für Nichtinformatiker
  • Nachhaltigkeit ist messbar!
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
SEP
2017
5. Bayerischer CSR-Tag
Die SDGs aus Sicht der Wirtschaft : Unternehmerische Chancen und Lösungsansätze
81669 München


Alle Veranstaltungen...

Philosoph aus Leidenschaft

Das Büro 4.0 als Gewächshaus für Kreativität
Eine philosophische Betrachtung von Christoph Quarch






  • Deutsche Telekom AG
  • Countrymanagement Oneplanetcrowd Germany
  • Eosta
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • HypoVereinsbank UniCredit Bank AG