Sparda-Bank München für betriebliche Gesundheitsförderung prämiert

Engagement für die Gesundheit der Mitarbeiter wird gewürdigt

Great Place to Work Deutschland verleiht Sonderpreis für betriebliche Gesundheitsförderung an Sparda-Bank München – Ganzheitliches Gesundheitsmanagement der Bank sorgt für Gleichgewicht zwischen Beruf, Familie und individueller Lebensgestaltung
 
Preisverleihung in Stuttgart (v. l.): Carola Axtner, Personalreferentin Sparda-Bank München eG, Hermann Busch, Vorstandsmitglied Sparda-Bank München, und Christine Auer-Götz, Gesundheitsbotschafterin bei der Sparda-Bank München. © Great Place to WorkIm Rahmen des Wettbewerbs Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017 von Great Place to Work Deutschland wurde die Sparda-Bank München mit dem Sonderpreis für betriebliche Gesundheitsförderung gewürdigt. Die Auszeichnung, die gestern auf der Corporate Health Convention 2017 in Stuttgart verliehen wurde, steht für ein systematisches betriebliches Gesundheitsmanagement, das umfassende Maßnahmen zur Förderung der Gesundheit der Beschäftigten kombiniert.
 
Die Sparda-Bank München engagiert sich besonders für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter und legt großen Wert auf eine von Achtsamkeit geprägte Unternehmenskultur, in der viel Raum für Individualität, Stärken, Talente und gegenseitige Achtsamkeit besteht. Vorstandsmitglied Hermann Busch betont: „Als Arbeitgeber sehen wir uns in der Verantwortung, unseren Beschäftigten mehr zu bieten als sichere Arbeitsplätze mit attraktiven Bezügen und Sozialleistungen. Durch ein ganzheitliches Gesundheitsmanagement schaffen wir ein gutes Gleichgewicht zwischen Arbeit, Familie und individueller Lebensgestaltung." Eine Betriebssportgemeinschaft, eine Eltern- und Familien-Initiative sowie ein Mitarbeiterteam, das sich um den Einklang von Körper, Geist und Seele kümmert, sind nur einige zahlreicher Maßnahmen und Projekte, mit denen sich die Genossenschaftsbank für das Wohlbefinden der Mitarbeiter einsetzt. Bereits im Herbst 2016 hat die Sparda-Bank München für ihre ganzheitliche Gesundheitsstrategie den ersten Deutschen Personalwirtschaftspreis Gesundheit erhalten.
 
Sparda-Bank München ist einer der besten Arbeitgeber in Deutschland
Erst vor wenigen Wochen wurde die Sparda-Bank München im jährlichen Wettbewerb Deutschlands Beste Arbeitgeber von Great Place to Work Deutschland in der Größenklasse der Unternehmen mit 501 bis 2.000 Mitarbeiter ausgezeichnet: Sie erreichte den achten Platz und wurde damit zum zehnten Mal in Folge der beste Finanzdienstleister im Teilnehmerfeld. Darüber hinaus konnte sich die Sparda-Bank München Ende April auch über die Auszeichnung als einer von Bayerns Besten Arbeitgebern freuen. In der Größenklasse der Unternehmen mit 501 bis 1.000 Mitarbeiter kam die Genossenschaftsbank auf den vierten Platz.
 
Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit 291.340 Mitgliedern, 48 Geschäftsstellen in Oberbayern und einer Bilanzsumme von rund 7,2 Milliarden Euro (per 31.12.2016).
 
Als einzige Bank in Deutschland engagiert sich die Sparda-Bank München für die Gemeinwohl-Ökonomie, die für ein wertebasiertes Wirtschaften plädiert und das Handeln des Unternehmens zum Wohl der Gesellschaft in der Gemeinwohl-Bilanz misst. Weitere Informationen unter www.zum-wohl-aller.de.
 
2017 wurde die Sparda-Bank München zum zehnten Mal in Folge als bestplatzierter Finanzdienstleister im Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber" von Great Place To Work Deutschland in der Größenkategorie 501 bis 2.000 Mitarbeiter ausgezeichnet. Im Rahmen dieser Auszeichnung hat die Bank auch den Sonderpreis für ihre betriebliche Gesundheitsförderung erhalten. Zudem hat sie im Herbst 2016 für ihre ganzheitliche Gesundheitsstrategie im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements den ersten Deutschen Personalwirtschaftspreis Gesundheit erhalten.
 
Über die NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH und die NaturTalent Beratung GmbH unterstützt, entwickelt und begleitet die Sparda-Bank München Projekte, die die Einzigartigkeit von Menschen sichtbar machen und ihnen Zugang zu ihrem Naturtalent ermöglichen. Nur wenn Menschen ihr gesamtes Potenzial entfalten, werden sie in der Lage sein, ihr Leben und dadurch die gemeinsame Zukunft von uns allen als Gesellschaft erfolgreich zu gestalten. Die Sparda-Bank München wird ihre Mitglieder umfassend bei diesem Prozess unterstützen und als Potenzial- und Lebensbank der Zukunft ihren bisher rein wirtschaftlichen Förderauftrag auf die persönliche Förderung ihrer Mitglieder ausweiten.
 
Kontakt: Christine Miedl, Sparda-Bank München eG | presse@sparda-m.de | www.sparda-m.de

 
Wirtschaft | Führung & Personal, 16.05.2017

Cover des aktuellen Hefts

Wie ernähren wir uns in Zukunft?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2017

  • Neue Hühner braucht das Land
  • Blockchain für Nichtinformatiker
  • Nachhaltigkeit ist messbar!
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
31
MAI
2017
Intersolar Europe
Die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner
81823 München


13
JUN
2017
Wisdom Together Conference
Intuition & Kreativität für Unternehmen, Gesellschaft und Leben
80339 München


Alle Veranstaltungen...

WIR - Menschen im Wandel

Die mit dem Adler fliegt
Das Sternenmädchen






  • Countrymanagement Oneplanetcrowd Germany
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • HypoVereinsbank UniCredit Bank AG
  • Deutsche Telekom AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Eosta
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence