BIODIVA – Messe für den Artenschutz 17.–19. Februar 2017

Digitalisierung und Nachhaltigkeit
Brisante Themen im neuen B.A.U.M.-Jahrbuch 2017

Das neue B.A.U.M.-Jahrbuch für 2017 packt heiße Eisen an, denn die zunehmende Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt dramatisch. Bewährte Geschäftsmodelle und Märkte werden in Frage gestellt, neu geschaffen oder zerstört. Daten werden plötzlich zu einer Ware, die eine höhere Wertschöpfung als Produktionsprozesse erzielt.


Bleibt ruhig – es ist nur Technik!
Die persönliche Verantwortung für intelligente Maschinen

„Wir neigen alle dazu, zu glauben, dass die Technik irgendwie etwas für uns tut, obwohl es am Ende um unsere eigene Verantwortung geht und es sehr schwieriger politischer Prozesse und Kompromisse bedarf, um Verbesserungen herbeizuführen.“


"Europäer müssen ihre Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung überwinden"
Digitalisierung ist mehr als neue Technologien

Auf der Jahrestagung des Nachhaltigkeitsnetzwerks B.A.U.M. diskutieren Experten eine verantwortungsvolle Gestaltung der Digitalisierung, die neben technischen und wirtschaftlichen Fragen auch Auswirkungen auf die Umwelt sowie soziale und kulturelle Aspekte berücksichtigt.


„Goldener Internetpreis 2016“:
Vorbildliche Projekte von und mit Senioren ausgezeichnet

Die Preisträger – Senioren-Initiativen und Privatpersonen – des „Goldenen Internetpreises 2016“ wurden am 10. November in Berlin ausgezeichnet. Sie alle setzen neue Medien wegweisend ein – zum Teil bis ins hohe Alter. Sie zeigen, wie der Umgang mit neuen Medien zur gesellschaftlichen Teilhabe älterer Menschen beiträgt.


Arbeit 4.0: Gestaltest Du schon oder wartest Du noch?
Digitalisierung ist das, was wir draus machen.

Chancen und Risiken der Digitalisierung sowie deren Auswirkungen auf die Arbeit von morgen – und warum es sich lohnt dabei mitzumachen! Ein Beitrag von Martin Seiler, Personalgeschäftsführer der Telekom Deutschland.


Neue Chance für Start-Ups in Österreich:
Klimafonds-Initiative „greenstart“ sucht klimaschonende Business-Ideen!

Bis Ende Jänner 2017 können Start-Up-Projekte und konkrete Projektideen in den Bereichen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Landwirtschaft und Mobilität auf www.greenstart.at eingereicht werden. Ideenentwicklungs-Workshops in Wien, Graz und Innsbruck bereiten angehende GründerInnen auf die Einreichung vor.


Innovativ dem Klimawandel begegnen
Die offizielle COP22-Partnerveranstaltung – ein Top-Event am 8. November in Frankfurt

Über 300 Führungskräfte aus Wirtschaft, Kommunen und Wissenschaft aus ganz Europa treffen sich zum „Climate Innovation Summit“, um Innovationen zu präsentieren und Wege zu finden, die die Erderwärmung künftig in Maßen halten können.


Preis für nachhaltige Gründer:
Next Economy Award nominiert zwölf Startups

Ein Expertenteam nominierte zwölf Startups, die mit innovativen Geschäftsmodellen die Zukunft nachhaltig gestalten wollen. Der NEA wird im zweiten Jahr durch die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung und dem DIHK vergeben.


Können Algorithmen ethisch handeln?
telegraphen_lunch zum Thema „Können Algorithmen ethisch handeln?“ am Mittwoch, 12. Oktober 2016, 12 Uhr.

Algorithmen sind allgegenwärtig und oft vertrauen wir blind auf deren Zuverlässigkeit. Doch was geschieht, wenn Maschinen künftig mit komplexen ethischen Fragen konfrontiert werden?


Mobilfunk-Engagement für eine nachhaltige Entwicklung
GSMA (der internationale Verband der Mobilfunk-Anbieter), hat nun eine globale gemeinnützige Kampagne gestartet, um die Relevanz und das unternehmerische Engagement zur Erreichung der SDGs zu unterstützen.

Der Report zeigt die bisherigen Aktivitäten der Mobilfunk-Industrie sowie mögliche Auswirkungen in Bezug auf die SDGs und ihre Ziele auf. Zusätzlich bietet er kritische Einblicke darüber, welchen weltweiten Einfluss die Mobilfunk-Industrie auf Personen, Gesellschaft und Wirtschaft sowie auf bestehende und sich noch entwickelnde Märkte haben könnte.


Umweltinnovation kreieren - Vom Maschinenbau lernen!
Das Festival der Zukunft - Umweltpolitik 3.0 am 10. und 11. September 2016 in Berlin

Das Bundesumweltministerium (BMUB) feiert seinen 30. Geburtstag. Die VDMA-Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence ist beim Festival der Zukunft dabei und bietet dort am 10. September einen Umweltinnovations-Workshop an.


Goldener Internetpreis geht in die nächste Runde – "Digital aktiv im Alter"
Bis zum 16. September können online aktive Menschen über 60 am Wettbewerb teilnehmen.

Die Kategorien für den Wettbewerb 2016 sind "Alltag", "Soziales Engagement" und "Starthilfe". Insgesamt sind Preisgelder in Höhe von 8.000 Euro ausgeschrieben.



Roboter auf dem Vormarsch
Telekom-Personalvorstand Christian P. Illek über die Veränderung von Arbeit durch intelligente Maschinen und deren Einfluss auf die Unternehmenskultur.

Intelligente Systeme können die Art und Weise verändern, wie Unternehmen künftig denken, handeln und arbeiten werden. Menschen müssen lernen mit klugen, humanoiden Robotern zusammenzuarbeiten.


Nachhaltige Lösungen für eine Welt ohne Hunger
Das UN World Food Programme eröffnet in München Innovation Accellerator, um neue Lösungen gegen Hunger zu entwickeln

Der Accelerator soll kreative neue Werkzeuge identifizieren und fördern, um effektiver in humanitären Krisen zu helfen und die Nachhaltigen Entwicklungsziele bis 2030 zu erreichen.



Bayer und Universität Hamburg vereinbaren Forschungskooperation:
Neue digitale Lösungen für die nachhaltige Landwirtschaft

Präzise Wetter- und Bodendaten werden in der modernen Landwirtschaft immer wichtiger, um den Pflanzenanbau und die Nutzung bestehender landwirtschaftlicher Ressourcen weiter zu optimieren. Dies ist ein wichtiger Baustein, um das Ökosystem bei der Bewirtschaftung von Agrarflächen möglichst wenig zu beeinträchtigen und Schäden in benachbarten natürlichen Ökosystemen zu vermeiden.


Der neue und verbesserte Tetra Pak® Eiscreme-Füller A3 senkt die Betriebskosten bei Herstellern
Tetra Pak bringt einen neuen Eiscreme-Füller auf den Markt.

Durch verringerten Ausschuss, weniger Stillstandzeiten und eine höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit bei gleichbleibend hoher Produktqualität sorgt die Anlage für mehr Effizienz.


CHEP Viertelpalette erhält Ritterschlag durch Red Dot Award
Pooling-Experte CHEP gewinnt internationalen Design-Oscar für sein blaues Erfolgsprodukt

Mit ihrem modernen, klaren Design ist die neue Generation der CHEP Viertelpalette nicht nur reiner Ladungsträger, sondern ein Designobjekt auf höchstem Niveau.


Tetra Pak lüftet das Geheimnis der Wärmeübertragung bei Lebensmitteln mit Partikeln
Mit Hilfe der Forschungsergebnisse können Lebensmittelhersteller ihre Prozesslinien optimieren.

Sie können damit die Effizienz verbessern und Produkte mit qualitativ hervorragendem Geschmack auf den Markt bringen.


Entlang der Lebensmittel-Wertschöpfungskette:
Workshop zu innovativen Produktideen für die Bioökonomie am 14. und 15. April 2016 in Freising

Start-ups, wissenschaftliche Einrichtungen oder Unternehmen, die bereits eine erste Produktidee haben, die Bioökonomie und Lebensmittel bzw. Ernährung betreffen, können sich für die Teilnahme am Kreativ-Workshop bewerben.


NORMA Group unterstützt Erfinder von solarbetriebenem Sterilisationsgerät
„Da Forschung und Entwicklung auch entscheidende Faktoren unseres Unternehmenserfolgs sind, haben wir nicht gezögert, die Erfinder dieses innovativen Projekts zu unterstützen“, sagt Werner Deggim.

Die NORMA Group, ein internationaler Marktführer für hochentwickelte Verbindungstechnologie, stellt NORMAPLAST Schlauchverbinder und Einschraubstutzen für den Prototypenbau eines solarbetriebenen Sterilisationsgeräts zum Einsatz in Entwicklungsländern bereit.



Erstes energieautarkes Sterilisationsgerät für Medizinprodukte vorgestellt
Meilenstein bei MedTech Innovation für Entwicklungsländer

Das mobile Sterilisationsgerät, das Operationsbesteck nur mit Sonnenenergie reinigt, desinfiziert und sterilisiert, ist das erste speziell an die Bedürfnisse ressourcenarmer Regionen in Entwicklungs- und Schwellenländern angepasste Medizinprodukt des Nordhessischen Startups.


Telekom und University of California, Berkeley, verwandeln Smartphones in Erdbebensensoren
Die kostenlose Android-App steht ab sofort im Google Playstore zum Download bereit. Auch eine iOS-App ist in Planung.

Die von der UC Berkeley und den Telekom Innovation Laboratories im Silicon Valley entwickelte App MyShake schaltet Smartphones zusammen, mit dem Ziel, ein weltweites seismisches Sensor-Netzwerk zu schaffen und letztlich auch Nutzer vor drohenden Erdstößen zu warnen.


App-Gefahren – das Netz im Alltag

Das App-Magazin "We Care" ist kostenlos für alle Android und iOS Smartphones sowie Tablet-PCs im App-Store erhältlich.

In der neuen Ausgabe des Magazins mit dem Thema "Mobilität" lesen Sie, warum das Fahrrad jetzt online geht und wie Sie mit einfachen Tricks viel Spritgeld sparen und die Umwelt schonen können.


Bayer unterstützt äthiopische Kleinbauern mit Qualitätssaatgut für den Gemüseanbau
„Bridging the Seed Gap" ist ein einzigartiges und langfristig angelegtes Technologietransfer-Projekt.

Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation „Fair Planet“ / Schulungen für Landwirte – nur geringfügige Änderungen der traditionellen Anbaupraxis


Nachhaltigkeitsinnovationen durch private Erfahrungen der eigenen Mitarbeiter
Ein Kurzvideo erklärt, worum's geht.

Grundlegende Forschungsfrage des Projekts ist es, ob und wenn ja, unter welchen Bedingungen die Integration von Mitarbeitern als Konsumenten dazu beitragen kann, dass offene Innovationsprozesse effizient und entstehende Innovationen bedürfnisgerecht(er) und nachhaltig(er) sind.


"Taumeln wir in die Digitalisierung? Wir brauchen digitale Verantwortung!“ [19.01.2016]
Digitale Verantwortung auf telekom.com

fischer Maschinentechnik: effizient und energieoptimiert absaugen [21.12.2015]
Den Energieverbrauch zu optimieren, ist bei Fischer Maschinentechnik Bestandteil der Firmenphilosophie.

Azubis der Wacker Neuson Group gewinnen VDMA Nachhaltigkeits-Wettbewerb [09.12.2015]
„Nachhaltigkeit ist ein Geschäftsmodell": 10 Filme im Wettbewerb

Bauernhof 2.0: [06.11.2015]
Wachsame Weidenzäune und mitdenkende Maschinen

Grundfos stellt neue Umwälzpumpe Alpha3 für den einfachen hydraulischen Abgleich vor [09.10.2015]
"Wo in der Praxis bislang mit groben Schätzwerten gearbeitet oder gar nicht abgeglichen wurde, ermöglicht die neue Lösung einen einfachen, aber zielgenauen Abgleich."

Nachhaltigkeit und Rentabilität – ein Widerspruch? [01.10.2015]
thinkstep bringt eine neue Softwarelösung für Unternehmensnachhaltigkeit auf den Markt.

Bauer Hake verbindet 240 Milchkühe mit dem Internet der Dinge [26.08.2015]
Digitalisierung verändert Landwirtschaft nachhaltig

Barmenia vergibt Sonderpreis - jetzt bewerben! [17.08.2015]
Die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb "Future Award" läuft noch bis zum 4. Oktober 2015.

3D-Druck aus 'flüssigem Holz' [01.07.2015]
Die Weltneuheit

VDMA: Blue Competence ruft zur Aktionswoche Nachhaltigkeit auf! [13.05.2015]
Blue Competence, die Nachhaltigkeitsinitiative des europäischen Maschinen- und Anlagenbaus, unterstützt die Initiative des Nachhaltigkeitsrates der Bundesregierung, die vom 30. Mai 2015 bis zum 6. Juni 2015 jetzt zum vierten Mal stattfindet.

Europas erstes Open Innovation Lab für den produzierenden Mittelstand in Innsbruck eröffnet [03.03.2015]
JOS3PH versteht sich als Mischung zwischen Business & Event Location.

Green Product Award 2015 - Award für nachhaltige Produkte und Services [28.01.2015]
Wettbewerbseröffnung – Aufruf für Einreichungen

Ultraleichtflugzeug Solar Impulse startet visionäre Mission [20.01.2015]
Countdown für beispiellosen Flug - Hightech-Werkstoffe an Bord

Tetra Pak mit zwei Preisen für Umweltinnovationen ausgezeichnet [12.11.2014]
Sieger in zwei Kategorien der World Beverage Innovation Awards

Tetra Pak präsentiert Brancheninnovation [16.10.2014]
Erste Verpackung aus 100 Prozent nachwachsenden Rohstoffen

Deutscher Gesetzgeber formuliert den 3. Entwurf zur Änderung der „Mineralölverordnung“ [01.10.2014]
Die Sicherheit des Konsumenten hat höchste Priorität für Gesetzgeber und für den führenden und größten Kartonhersteller in Europa Mayr-Melnhof Karton.

Geistiges Eigentum teilen [01.10.2014]
Tesla-Gründer Elon Musk geht mit gutem Beispiel voran

Living Showroom für nachhaltiges Bauen mit Teppichfliesen von Desso [12.09.2014]
DGNB setzt bei neuer Geschäftsstelle auf Desso-Teppich für Umsetzung ihrer Nachhaltigkeitsziele

"Intelligent Urbanization" [14.05.2014]
Wie das Zusammenspiel von Logistik, IT und 3-D Druck unser Wirtschaften verändert

Nachhaltigkeit in Unternehmen [10.04.2014]
SAP bietet kostenlosen Online-Kurs an

Erfolg und Scheitern "grüner" Innovationen [01.04.2014]
LED-Leuchten, Fairtrade oder Geothermie: An guten Lösungen mangelt es nicht. Doch wieso finden nicht alle Verbreitung?

Es heißt Wir-tschaft und nicht Ich-schaft [01.04.2014]
Wie geht Erfinden? Welche Zukunftsschmieden arbeiten an der Welt von morgen?

Do or die: Co-Creation ist das Gebot der Stunde [01.04.2014]
Prof. Dr. Christine Woesler de Panafieu ist Gründerin und Eigentümerin von Cosight, Paris.


Cover des aktuellen Hefts

Klima, Krieg und gute Taten

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2016

  • Klimaneutral - wie bitte?
  • Auf der Flucht vor dem Klimawandel
  • Schmutziger Goldrausch
  • Spottbillig
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
21
JAN
2017
Wir haben es satt!-Demo
7. Wir haben Agrarindustrie satt! Demonstration
10785 Berlin


15
FEB
2017
BIOFACH 2017 im Verbund mit VIVANESS2017
Deutschland - Bio schafft Zukunft
90471 Nürnberg


Alle Veranstaltungen...

WIR - Menschen im Wandel

Der große Beleuchter
LED-Lampen aus Deutschland und nach ökologischen Standards






  • HypoVereinsbank UniCredit Bank AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Deutsche Telekom AG
  • Eosta
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Countrymanagement Oneplanetcrowd Germany


Natürlich konsequent. Natürlich Innovativ. BIOFACH 2017. Nürnberg, 15.-18.02.2017