Gemeinwohl-Ökonomie: ein zukunftsfähiges Wirtschaftsmodell

19.5.2015, 10:00 - 17:00 Uhr, 81927 München

Die Gemeinwohl-Ökonomie als Basis für nachhaltiges Wirtschaften.

Gemeinwohlökonomie:
Die Vision der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung ist eine Welt mit einem veränderten politischen, sozialen und ökonomischen System, das auf menschlichen Werten basiert und auf Menschen und das Gemeinwohl fokussiert ist.
 
Die Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ) ist ein Wirtschaftsmodell, das einen nächsten möglichen Schritt in die Zukunft anbietet. GWÖ versteht sich als ein ergebnisoffener und partizipativer Prozess, der Menschen einlädt etwas grundlegend Neues zu schaffen - ob Privatpersonen, Unternehmen, Organisationen oder Gemeinden.
 
Die GWÖ sieht sich als Veränderungstreiber für private und öffentliche Organisationen, die den Wechsel vom Konkurrenzkampf zur Kooperation und von Profit-Zielen zu Gemeinwohl-Zielen gestalten möchten.
 
Auf wirtschaftlicher Ebene bietet die GWÖ eine lebbare, konkret umsetzbare Alternative für Unternehmen verschiedener Größen und Rechts-formen. Die GWÖ bietet in Form der Gemeinwohl-Bilanz (Matrix) ein Instrument der Organisations-entwicklung an, um Nachhaltigkeitsaspekte in Unternehmen verstärkt zu integrieren und auszubauen.
 
Ziele des Workshops:
In diesem Workshop möchten wir mit Ihnen gemeinsam Impulse setzen für eine nachhaltige Entwicklung in Unternehmen. Anhand von Praxisbeispielen zeigen wir konkrete Umsetzungsmöglichkeiten im Rahmen der Gemeinwohl-Ökonomie auf und geben einen Überblick zum Implementierungsprozess in Unternehmen.
 
Inhalte des Workshops:
  1. Vision, Grundlagen und Werte der Gemeinwohl-Ökonomie(GWÖ)
  2. Einführung in die Gemeinwohl-Bilanz
  3. Vorstellung der GWÖ-Wertebereiche/Gemeinwohl-Indikatoren
  4. Beispiele von Pionier-Unternehmen aus der Praxis
  5. Der Prozess – Die ersten Schritte
 
Veranstaltungsort:
Ökologisches Bildungszentrum
Englschalkinger Str. 16| 81927 München
 
Kontakt:
Terra Academy, Roswitha Schalk | r.schalk@terra-institute.eu

www.terra-institute.eu

Veranstalter: Terra Academy



Cover des aktuellen Hefts

Jetzt die SDG umsetzen

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2017

  • Kinder an die Macht
  • Gutes Gewissen beim Reisen
  • Die Revolution der Mobilität
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
JAN
2018
„Wir haben es satt!"- Großdemonstration
„Der Agrarindustrie die Stirn bieten!"
10557 Berlin


02
FEB
2018
Gebäude.Energie.Technik 2018
Energieeffizient planen, bauen und wohnen
79108 Freiburg


Alle Veranstaltungen...

Klima

Wälder, die die Welt retten
Erwachsene reden viel davon, etwas gegen die Klimakrise zu tun. Die Kinder und Jugendlichen von Plant-for-the-Planet handeln.
Faire Ideen drin. Auch faires Geld drauf? Konten und Kredite für nachhaltige Unternehmen. Jetzt wechseln! Ethikbank.






  • Bayer Aktiengesellschaft
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Eosta
  • HypoVereinsbank UniCredit Bank AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Deutsche Telekom AG
  • Countrymanagement Oneplanetcrowd Germany