SOLPACK 2.0 | Konferenz für nachhaltige Verpackungen

HiPP ist Finalist des Deutschen CSR-Preises 2017
HiPP konnte die Jury des CSR-Preises mit seiner Bewerbung in den Kategorien „Biodiversitätsmanagement zum Erhalt der weltweiten biologischen Vielfalt“ und „C02-Vermeidung als Beitrag zum Klimaschutz“ überzeugen.

Die Verleihung des Preises findet am 4. April 2017 im Rahmen des 13. Deutschen CSR-Forums in Ludwigsburg statt.


Klimaschutz im Garten:
Deutsche Umwelthilfe veröffentlicht Handbuch „Gärten für die Zukunft“

DUH informiert über Kreislaufwirtschaft im Garten und den Schutz der biologischen Vielfalt – Handbuch gibt Handlungsempfehlungen für den Klimaschutz auf lokaler Ebene


Globale Bestandsaufnahme zur biologischen Vielfalt angelaufen
Professor Josef Settele ist Ko-Vorsitzender des Autorenteams

Der Weltbiodiversitätsrat hat mit einer umfassenden, globalen Bestandsaufnahme zum Zustand der biologischen Vielfalt und der Dienstleistungen ökologischer Systeme begonnen. Die Bundesregierung unterstützt die Arbeit der Wissenschaftler.


BIODIVA
Messe für den Artenschutz

Alle 20 Minuten stirbt eine Art auf der Erde aus. Auf ein Jahr gerechnet sind dies 26.280 Spezies. Erstmalig gibt es weltweit in der Messelandschaft, eine Veranstaltung zum Thema Biodiversität - Artenvielfalt. Parallel zur BIOFACH findet in Nürnberg vom 17.-19. Februar 2017 die BIODIVA statt.


Der Kampf um die letzten Nashörner Afrikas
Netzdokumentation von DW-Reporter Jürgen Schneider

Die mitreißende Netzdokumentation befasst sich mit dem drohenden Aussterben einer der letzten Großtierarten Afrikas durch Wilderei.


Deutsche Welle: Mit Multimedia-Doku auf den Spuren der letzten Saigas
Reise zu den letzten Saiga-Antilopen

„Saigas in Not“ heißt eine packende Multimedia-Reportage der Deutschen Welle über die vom Aussterben bedrohten kasachischen Antilopen. Ob am Smartphone, Tablet oder PC – die Dokumentation aus der Umweltreihe Global Ideas vermittelt das Gefühl, selbst Teil der Expedition zu sein.


Paradiese auf Erden durch Permakultur
Ein ganzheitliches Konzept, das essbare Landschaften gestaltet

Einst als Hippie-Hobby belächelt, entwickelt sich ein australisches Nachhaltigkeitskonzept weltweit zum neuen Hoffnungsträger – nicht nur in der Landwirtschaft.


"Woche der Umwelt“ 7./8. Juni 2016
Projekt „Naturnahe Firmengelände“ zu Gast beim Bundespräsidenten im Schloss Bellevue

„Begrünte Dächer sparen Energie, Blühwiesen, Wildsträucher und wasserdurchlässige Flächen schaffen neue Lebensräume für Tiere und Pflanzen und ganz nebenbei entstehen attraktive Grünflächen für Mitarbeiter und Besucher“.


Renaissance der Waldbienenhaltung
Ein vergessenes Handwerk lebt wieder auf!

Es ist das zweite Mal überhaupt in Deutschland, dass dieses bei uns und in ganz Mitteleuropa spätestens seit dem 19. Jahrhundert vergessene Handwerk der Waldimkerei (Zeidlerei) in Form eines intensiven mehrtägigen Kurses in den Fokus gerückt wurde. Imker, die sich mit der natürlichen, so genannten „wesensgemäßen“ Bienenhaltung beschäftigen, kommen heute um die Auseinandersetzung mit den Ursprüngen des Imkerns nicht herum.


Global Nature Fund sucht interessierte Pilotunternehmen für Naturkapitalbewertungen
Neues Kurzvideo erklärt Naturkapital für Unternehmen.

Global Nature Fund unterstützt Unternehmen, welche erste Schritte einer Naturkapitalbewertung gehen und sich damit in Deutschland als Vorreiter positionieren wollen.


Investitionen in Naturkapital lohnen sich
Neue TEEB-Studie bemisst deutsches Naturkapital auf dem Land

Der Bericht wirbt dafür, Zahlungen der Agrarpolitik gezielter an gesellschaftliche Leistungen zu knüpfen.


Unternehmen investieren in biologische Vielfalt
Heinz Sielmann Stiftung und Partner ziehen positive Bilanz beim Projekt „Naturnahe Firmengelände“

Naturnah gestaltete Firmengelände lohnen sich gleich mehrfach und haben große Potentiale. Das war das Fazit der Fachtagung der Heinz Sielmann Stiftung.


Baumkalender 2016
Das ganze Jahr begleiten Sie die stimmungsvollen Bilder der Kalender vom Arbus Verlag.

Der Baumsachverständige Peter Klug auch für das kommende Jahr wieder neue Baumkalender herausgegeben. Lassen Sie sich jeden Tag erneut fesseln von den imposantesten und faszinierendsten Bäumen Deutschlands.


Neue Broschüre: Die Wasserwirtschaft als Botschafter für biologische Vielfalt
Die Broschüre erläutert die „blau-grünen" Synergien von Wasserschutz und biologischer Vielfalt.

„Unternehmen der Wasserwirtschaft – aktiv für die biologische Vielfalt: Handlungsmöglichkeiten und gute Beispiele" stellt anschaulich dar, wie sich Unternehmen und Verbände der Wasserwirtschaft für das Thema starkmachen können.


ECOVIN Biodiversitätsprogramm in Berlin vorgestellt
Mit dem Programm wird dem Weinsektor ein umfassendes Management-Werkzeug zum Thema Biodiversität und zu weiteren Aspekten der Nachhaltigkeit angeboten

Das Programm wurde als Projekt im Rahmen des Förderprogrammes „CSR im Mittelstand" des Bundesamtes für Arbeit und Soziales entwickelt, kofinanziert durch den Europäischen Sozialfonds.


Naturschutz in Europa
Mehr Ehrgeiz für das Biodiversitätsziel für 2020

Die Halbzeitbewertung der Biodiversitätsstrategie der EU zeigt in vielen Bereichen Fortschritte, aber auch, dass größere Anstrengungen seitens der Mitgliedstaaten erforderlich sind, um den Verlust der biologischen Vielfalt bis 2020 aufzuhalten.


Biologische Vielfalt in der Ökobilanz
Komplexität kommunizieren

Das Fraunhofer-Institut für Bauphysik entwickelt eine Methode zur Bewertung des Einflusses unternehmerischer Aktivitäten auf die Biologische Vielfalt.


Das Bundesministerium der Finanzen summt!
Staatssekretär Werner Gatzer gab Startschuss für die Kooperation: Einweihung eines großen Wildbienenhotels im Garten des Ministeriums

Das Bundesfinanzministerium setzt damit ein deutliches Zeichen, dass es die Bedeutung biologischer Vielfalt anerkennt und sich für ihren Erhalt einsetzt.


Firmengelände naturnah gestalten: Broschüre und Film zeigen, wie es funktioniert
Der Leitfaden beschreibt steckbriefhaft die Voraussetzungen und Vorteile verschiedener Maßnahmen.

"Mit der naturnahen Gestaltung ihres Geländes können Unternehmen ein Zeichen setzen und die nachhaltige Firmenphilosophie nach innen und außen präsentieren".


Projekt „Naturnahe Gestaltung von Firmengeländen“ erhält UN-Dekade-Auszeichnung
Unternehmen stellen Gestaltungsplanung vor

Das Projekt „Naturnahe Gestaltung von Firmengeländen“ ist am 30. Juli von der UN-Dekade Biologische Vielfalt als vorbildliches Projekt zur Erhaltung und Förderung der biologischen Vielfalt ausgezeichnet worden.


Mit 2,5 Millionen Unternehmensbienen für den Bienenschutz
Bienen gehören zu den besten Botschafterinnen für die Bedeutung der biologischen Vielfalt

Immer mehr Unternehmen in Deutschland schaffen gezielt Lebensräume für Tiere und Pflanzen auf ihren Flächen.


"Bienen als Umweltspäher"
Mellifera e. V. startet Crowdfunding-Kampagne

Der ungehemmte Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln in der Landwirtschaft ist eine der Hauptursachen für den erschreckenden Verlust von bestäubenden Insekten, Amphibien und Singvögeln, den wir zurzeit erleben.


„Natur in graue Zonen“ wird offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt
Mehr Grün für Gewerbeflächen

Bonner Wissenschaftsladen e. V. erhält hohe Auszeichnung für beispielhaftes Engagement zur Entsiegelung und naturnahen Begrünung innerstädtischer Gewerbeflächen


Stellen Sie Ihr Unternehmen auf den Prüfstand
Biodiversi-was? Klimawandel, Erderwärmung und jetzt wieder ein hipper neuer Begriff

Was so distanziert vom „realen Leben“ klingt, ist uns aber viel näher, als der Ausdruck vermuten lässt.


Mit gutem Beispiel vorangehen
So manches Unternehmen zögert bei der Renaturierung von Firmenflächen.

Zwei schwäbische Firmen sind mit gutem Beispiel vorangegangen und dienen als Anregungen für Nachahmer.


Ein Gewinn für Unternehmen und Natur
[01.01.2015]

Unternehmen profitieren von der naturnahen Gestaltung von Firmengeländen

Grün statt grau [01.01.2015]
Kleine Flächen mit großer Wirkung

Naturwert erleichtert den Einstieg [01.01.2015]
Sparzwänge oder Naturverbundenheit - was bewegt Unternehmen, ihre Liegenschaften naturnah(er) zu gestalten?

Wirtschaftsfaktor biologische Vielfalt [17.11.2014]
Unternehmen diskutieren über ihre Verantwortung für das globale Naturkapital

Es summt unter dem Weihnachtsbaum [15.10.2014]
Schon im Winter an den Frühling denken

Gegen das Bienensterben: [10.10.2014]
Berliner Startup startet Crowdfunding-Kampagne für neuartige Bienenbehausung

Der Herr der Fliegen [01.07.2014]
Herr Dr. Hans Dietrich Reckhaus will mit Kompensationslächen für Insekten Bewusstsein für die Leistungen der Natur schaffen

Was kostet die Welt? [01.07.2014]
Begeisterung für Unternehmerische Naturkapitalbilanzierung

Natur als Grundlage der Wirtschaft - Innovative Anreize für mehr biologische Vielfalt schaffen [26.06.2014]
Der Global Nature Fund (GNF) und die Deutsche Umwelthilfe e.V. (DUH) präsentieren ihre neue Broschüre, die sich eingehend mit den Grenzen und Möglichkeiten zweier Modelle zur Kompensation von Umweltauswirkungen beschäftigt.

Waldinvestments - artenreiche Wälder oder Monokulturen? [10.06.2014]
Die neue Studie des Global Nature Fund und der Tropenwaldstiftung OroVerde zeigt, dass neue Finanzprodukte ihrer ökologischen Verantwortung nicht gerecht werden.

Mitten im Werk - Artenschutz bei HiPP [03.06.2014]
Am internationalen Tag der biologischen Vielfalt hat sich HiPP erneut mit einer besonderen Aktion für die Biodiversität engagiert.

Ausgleich für die Natur [01.04.2014]
Meist zähneknirschend und gesetzestreu, doch nur selten freiwillig zahlen Unternehmen für Natur-Ausgleichsmaßnahmen. Diese sogenannten Biodiversitäts-Offsets bergen ein riesiges Marktpotenzial, sind aber auch umstritten.

"Wir brauchen eine faire Branchenlösung" [20.01.2014]
Stefan Seidel, Stellvertretender Leiter PUMA.Safe, im Interview

Naturkapital [20.01.2014]
Unternehmen geben der Natur einen Preis

DVD: Frösche in Gefahr [23.08.2013]
Thin Green Line

Der Ast auf dem man sitzt... [15.10.2012]
Biodiversität ist die Grundlage unternehmerischer Existenz

Global Nature Fund und Deutsche Umwelthilfe kämpfen gemeinsam für Biodiversität [12.10.2012]
Biologische Vielfalt ist wichtig und nicht "umsonst"...

Wie Unternehmen ihre Umweltkosten erfassen [10.10.2012]
Darf's ein bisschen weniger sein?

Sexy Marketing und high Performance [04.10.2012]
Wie passt Biodiverstiät zu einer Marketing-Rednerin? Ein Best Practice Beispiel.

Die Ökonomie der Gemeingüter [19.09.2012]
Nachhaltigkeit ist Erhaltung der Gemeinressourcen

3M hat mitgemacht - beim "Deutschen Aktionstag Nachhaltigkeit" [06.06.2012]
Hunderte Mitarbeiter unterstützten Nachhaltigkeits-Aktionen

Die Natur wird wertvoll [21.05.2012]
Das Bewusstsein und Verständnis für Biodiversität nimmt bei Verbrauchern in Deutschland weiter zu

Artenschutz auf der Lieferantenliste [15.05.2012]
Biodiversitätsschutz - Ein neues Ziel für den Einkauf?

Was hat Urban Gardening mit Biodiversität zu tun? [15.05.2012]
Das Gärtnern in der Stadt führt zu mehr Verständnis für Artenvielfalt

Biodiversität steuert natürlichen Pflanzenschutz durch Bodenbakterien [03.05.2012]
Göttinger Wissenschaftler zeigen, wie der Pestizideinsatz im Ackerbau verringert werden kann

Waldpatenschaften als Teil des Marketing-Mix [26.04.2012]
Ein Modellprojekt ermöglicht es engagierten Unternehmen, sich im Rahmen ihrer Corporate Responsibility für den Schutz eines deutschen Waldreservats einzusetzen.

Global Nature Fund will Unternehmen in Sachen Biodiversität stärker in die Pflicht nehmen [24.04.2012]
Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Umweltverbänden diskutieren auf Europäischem Biodiversitätsgipfel Möglichkeiten, wie biologische Vielfalt in Unternehmen eingebunden werden kann.

Weniger Mais, mehr Moore! [17.04.2012]
Zielkonflikt Erneuerbare Energie und Naturschutz

Globale Herausforderung [28.03.2012]
Erster European Biodiversity Summit

Wissenschaft spannend inszeniert [28.03.2012]
Preisverleihung des bundesweiten Medienwettbewerbs "Jugend filmt Bionik"

Logistik im Grünen [14.03.2012]
Warum ein Güterverkehrszentrum Esel und Wildblumen beheimatet - und damit Kröten anlockt

Biologische Vielfalt hautnah erleben [23.01.2012]
Svenska Cellulosa Aktiebolaget (SCA)

Generationenpakt! [19.01.2012]
SPEICK Naturkosmetik bringt Business & Biodiversity in Einklang

Ökostrom ist grün, oder? [12.01.2012]
Umweltschutz und Naturschutz stimmen nicht immer überein

Kultur und Nachhaltigkeit [04.01.2012]
Tanz auf dem Vulkan

Utopie für Schwellenländer [15.12.2011]
Rekultivierung nach Tagebau-Braunkohleabbau in Deutschland setzt weltweit Standards

Das Konsortium für den Biodiversitäts-Check wächst [24.11.2011]
PwC und B.A.U.M. e. V. treten der Expertenrunde bei

Artenverlust wie zu Dinosaurierzeiten [23.11.2011]
VfU empfiehlt dem Finanzsektor "Biodiversitäts-Prinzipien" einzuführen

Weckruf für Unternehmen? PUMAs erste ökologische Gewinn- und Verlustrechnung [21.11.2011]
145 Millionen Euro Umweltkosten - und nun?

Deutscher "Urwald" für Unternehmen [17.11.2011]
Wir müssen die verbleibenden Reservate schützen!

SodaStream und Hannes Jaenicke unterstützen Schutzprojekte [10.11.2011]
10,- Euro pro Sprudler helfen beim Schutz von Wildtieren

Röttgen eröffnet UN-Dekade Biologische Vielfalt 2011-2020 [08.11.2011]
Erhalt der biologischen Vielfalt ist Zukunftsinvestition

Das Fleisch ist willig, aber der Markt ist schwach. [26.10.2011]
Biodiversitätsengagement in der Lebensmittelwirtschaft

Auf dem Weg zur ressourceneffizienten Wirtschaft [11.10.2011]
EU legt neue Roadmap vor

Biodiversität? Soll sich lohnen! [11.10.2011]
Ein marktwirtschaftlicher Ansatz zur Bewahrung von Biodiversität und als Motivation für LandwirtInnen

BSI kooperiert mit dem Global Nature Fund [11.10.2011]
Biodiversität ist eine Lebensvoraussetzung für die Menschheit

Berlin summt! [08.09.2011]
Eine Initiative für die Hauptstadt-Bienen

Wirtschaft und Natur im Schulterschluss [09.06.2011]
Biodiversität ist entscheidender Wettbewerbsfaktor bei der Rohstoffsicherung

Waldklima-Projekte als Anlagegut und Zertifikatelieferant [06.06.2011]
Neue Möglichkeiten in den Carbon-Märkten

Klick - [25.05.2011]
gerettet!

Deutschland Schlusslicht? [20.05.2011]
Das Bewusstsein für Biodiversität bei Verbrauchern und Unternehmen nimmt weiter zu - Deutschland hinkt hinterher.

Die Checker [17.05.2011]
Zehn Pionier-Unternehmen nehmen erfolgreich am Biodiversitätscheck teil

Die schöne Else [11.05.2011]
Die Elsbeere sorgte vor einigen Monaten für eine kleine Sensation: Die heimische und dennoch fast unbekannte Art wurde zum Baum des Jahres 2011 auserkoren.

Ohne Unternehmen kein Stopp des Artenverlusts [11.05.2011]
Eine Bewertung der EU-Biodiversitätsstrategie

Pflanzenvielfalt gewinnt durch Boden [03.05.2011]
Studie untersucht Artenreichtum in südafrikanischer Kapregion

Treibhausgase aus Waldböden Europas [19.04.2011]
Reaktiver Stickstoff verursacht erhebliche klimaschädliche Lachgas-Emissionen

Der Sorten-Genozid [12.04.2011]
Lobbyarbeit und Politik bedrohen landwirtschaftliche Vielfalt

Was ist PUMA eine Fledermaus wert? [12.04.2011]
Die Umweltkostenrechnung gewinnt Zuspruch in der Wirtschaft und erhält Flankenschutz durch eine EU-Kampagne

Berlin summt! [05.04.2011]
Eine Initiative für die Hauptstadt-Bienen.

Waldwege... [29.03.2011]
... zum effektiven Klima- und Biodiversitätsschutz

Blätterrauschen und Waldgeschichten [16.03.2011]
Warum investieren private Unternehmen in Waldklimaprojekte?

Menschenrecht geht vor Projekt [02.03.2011]
Damit Waldprojekte dem Klima ((i))und((/i)) dem Menschen dienen

Schritt in Richtung Biodiversität [15.02.2011]
15 Millionen Euro jährlich gegen den Rückgang der biologischen Vielfalt

Nordamerika: Massives Hummelsterben untersucht [18.01.2011]
Dramatischer Rückgang der Insektenpopulation

WWF: Artensterben schreitet trotz kleiner Erfolge voran [18.01.2011]
UN-Konferenz als Hoffnungsschimmer

Lebendige Weltmeere [08.12.2010]
Nachhaltige Fischerei zahlt sich aus

Die Ergebnisse der Weltnaturschutzkonferenz [09.11.2010]
Die Staatengemeinschaft fordert von Unternehmen mehr Biodiversity im Business

Wandel zur lebendigen Landwirtschaft [20.09.2010]
Die Living Change Konferenz in Bonn glänzte mit begeisternden Sprechern

Co-Gründer der Rainforest Alliance im Gespräch mit forum [29.07.2010]
Teil 1: Biodiversität

In Südafrika kann man mit Bäumen bezahlen [15.07.2010]
Projekt "Bäume für das Leben" macht es möglich

Jenseits von Deepwater Horizon [06.07.2010]
Erzabbau in der Tiefsee soll bis 2030 in Gang kommen

SusCon 2010 - Dialog und Paradigmenwechsel [21.06.2010]
CBD-Präsident Djoghlaf bescheinigt Bestnote

Wissenschaftler erforschen Faktoren für Armut und Reichtum [02.06.2010]
Die Ökonomie eines Landes, das Resultat von Landwirtschaft

Bunte Vielfalt vor der Firmentür [26.05.2010]
Firmenareale in ein Naturparadies verwandeln und Kosten sparen

Wirtschaft - vom Aussterben bedroht? [07.05.2010]
Wie wir die Vielfalt der Natur gefährden und uns damit selbst auf die rote Liste setzen

Wer keinen Nutzen bringt, fliegt raus. [27.04.2010]
Biodiversitätsforscher und ihr Nutzen für Politik und Gesellschaft

Die Totgeglaubten leben wieder [13.04.2010]
Mit xtinct feiern ausgestorbene Tiere eine modische Auferstehung

Biodiversi...was? [03.02.2010]
Unternehmen und der Erhalt biologischer Vielfalt


Cover des aktuellen Hefts

And the winner is...

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2017

  • Nie wieder Krieg
  • Leadership für das 21. Jahrhundert
  • Politik mit Messer und Gabel
  • Digitalisierung und Industrie 4.0
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
07
MÄR
2017
2. Deutscher Kongress für Energieeffizienz 2017 in Bonn
Das Fachforum für Industrie, Gewerbe und Dienstleistung.
53111 Bonn


08
MÄR
2017
SOLPACK 2.0
Konferenz für nachhaltige Verpackungslösungen
81829 München


Alle Veranstaltungen...
12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements. Gratis Whitepaper

WIR - Menschen im Wandel

Projekte im Wandel: Ein neues Berufsbild
Die „Kooperative Werden“ lädt ein zu einem Curriculum in der „Kunst der Werdensbegleitung“






  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Countrymanagement Oneplanetcrowd Germany
  • Eosta
  • Deutsche Telekom AG
  • HypoVereinsbank UniCredit Bank AG
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Bayer Aktiengesellschaft